Aktuelles

Event

Unternehmernachmittag AUDIO:VISION

05.09.2013, 15.30 - 20.00 Uhr | Rothschildschloss, Schlossweg 1, 3340 Waidhofen a.d. Ybbs

Während sich die junge Generation der sogenannten Digital Natives scheinbar spielend mit digitalen Technologien beschäftigt und die neuen Möglichkeiten ganz selbstverständlich nutzt, bleiben für etwas Ältere viele Fragen offen: Wie nutze ich neue Technologien effizient? Wie kommuniziere ich perfekt mit und in sozialen Netzwerken? Wie erreiche ich meine Zielgruppen und wie erschließe ich neue? Welche Gefahren gibt es dabei und wie kann ich mich dagegen schützen? Welche technologischen Möglichkeiten gibt es für die effizientere Zusammenarbeit mit KollegInnen?

Nur ein kreativer und innovativer Umgang mit den digitalen Technologien, den Informationsplattformen und Medienarchiven eröffnet die Chance, nicht in der Informationsflut unterzugehen, sondern einen Mehrwert daraus zu generieren.

PROGRAMM 5. September

16.00 Uhr | FH-PROF. DI HANNES RAFFASEDER

Media 3.0 – Fluch und Segen der digitalisierten (Arbeits)welt
Anhand von aktuellen Beispielen aus Forschung, Wirtschaft und Gesellschaft erörtert der Beitrag die zentralen Herausforderungen der digitalen Informationsgesellschaft und zeigt innovative Ansätze auf, wie digitale Technologien zur Effizienz- und Qualitätssteigerung beitragen können anstatt uns in der Informationsflut versinken lassen.

17.00 Uhr | KURT HÖRBST

Vom Unikat zum digitalen Reproduktionswahn(sinn) - Der Wandel des fotografischen Bildes.
Als 1839 offiziell die Fotogeschichte eingeleitet wurde, konnte sich niemand vorstellen wie einfach es 180 Jahre später sein würde, das fotografische "Original" unendlich zu vervielfältigen und zu verteilen. Wie sich dieses Phänomen auf die visuelle Kommunikation in Wirtschaft, Kultur und Gesellschaft auswirkt, ist Thema dieses Beitrags. Erörtert werden die daraus für die visuelle Darstellung von Produkten und Architektur ergebenden Konsequenzen.

18.00 Uhr | PAUSE und BUFFET

 

19.00 Uhr | KURT HÖRBST & HANNES RAFFASEDER

staTdT_kunst_Waidhofen – eine audiovisuelle Liveperformance
Als Work-in-Progress wurde das Projekt zu zahlreichen internationalen Festivals in ganz Europa und zuletzt 2012 nach Teheran eingeladen. Innerhalb von 24h werden dabei in einer Stadt Video, Klänge und Geräusche aufgenommen, die dann live zu einem eigenwilligen audiovisuellen Stadtportrait zusammengefügt werden. Ausführliche Informationen zum Projekt finden sich unter www.stadtkunst.com

Die Teilnahmegebühr an der Veranstaltung beträgt EUR 65,00 zzgl. MwSt.! Ermäßigter Beitrag für Mitglieder der Zukunftsakademie Mostviertel EUR 45,00 zzgl. MwSt.!
Wir ersuchen um Ihre verbindliche Anmeldung per Mail an: zukunftsakademie@ecoplus.at 

 

<< Zurück