St. Poelten University of Applied Sciences

Studierendenvertretung

HochschülerInnenschaft an der FH St. Pölten
Fachhochschulvertretung

Die Österreichische HochschülerInnenschaft ist die gesetzliche Vertretungseinrichtung aller Studierenden in Österreich an den

  • Universitäten
  • Fachhochschulen
  • Pädagogischen Akademien und
  • Privatuniversitäten

Sie besteht aus der Bundesvertretung mit 55 MandatarInnen und den Vertretungseinrichtungen an den Hochschulen. Die MandatarInnen der Bundesvertretung werden nach einem Listenwahlrecht gewählt.

Die derzeitige Exekutive der Bundesvertretung wird durch die Wahllisten der GRAS, FLÖ, VSSTÖ und FEST gebildet.

Vertretungseinrichtungen der Studierenden an der FH St. Pölten (inklusive Bundesvertretung)

1. Fachhochschulvertretung (FHV)

Die Fachhochschulvertretung ist das oberste Studierendenvertretungsgremium an der FH St. Pölten. Es besteht aus insgesamt 9 Mandatarinnen und Mandataren, sowie den Referaten und Arbeitsgruppen. Die Mitglieder der FHV werden durch ein Listenwahlrecht gewählt.

Bei der HochschülerInnenschaftswahl 2015 wurde die Fraktion der FEST (Fraktion Engagierter Studierender), die als einzige Wahlliste zur Wahl der Fachhochschulvertretung angetreten ist, mit allen 9 Mandaten betraut. Das derzeitige Vorsitzteam der HochschülerInnenschaft:

Vorsitzender

Robert BrucknerRobert Bruckner (LPTM, FEST)
E-Mail

1. Stellvertreterin 

Jutta KöppelJutta Köppel (BMM, FEST)
E-Mail

2. Stellvertreter

Stefan SchubertStefan Schubert (BIS, FEST)
E-Mail

Organigramm

Aufgaben der Fachhochschulvertretung

Die FHV ist für alle FH-weiten Belange der Studierendenvertretung zuständig. Sie nimmt die Kommunikation mit der Geschäftsführung und dem Kollegium der Fachhochschule St. Pölten wahr und plant die grundsätzliche Strategie der Vertretungsarbeit an unserer FH. Ein zentraler Punkt ist die Beratungstätigkeit für die Studierenden. Auch ist sie für die Verwaltung des Budgets der Studierendenvertretung zuständig.

2. Studienvertretungen (STV)

Die Studienvertretungen sind die Vertretungseinrichtungen der einzelnen Studiengänge. Sie sind nach Studienrichtungen zusammengefasst. Studienvertretungen sind eingerichtet für:

  • Digitale Technologien
  • Gesundheit
  • Informatik und IT-Security
  • Medien und Wirtschaft
  • Mobilität
  • Soziales

Ihnen sind dann die jeweiligen Studiengänge und Weiterbildungslehrgänge zugeordnet. Die Studienvertretungen bestehen je nach Studierendenanzahl aus 3 oder 5 MandatarInnen, die persönlich gewählt werden.

Download Übersicht Organisation der Studierendenvertretung

Aufgaben der Studienvertretung

Die Studienvertretungen sind die Ansprechpartner gegenüber den jeweiligen Studiengangsleitungen. Sie kümmern sich um die studiengangsspezifischen Prüfungsordnungen und Curricula, nehmen an Hearings von neuen DozentInnen und LektorInnen teil und führen fachspezifische Beratungstätigkeiten innerhalb ihrer Studiengänge durch. Sie koordinieren die Jahrgangsvertretungen ihrer Studiengänge und sind Ansprechpartner bei Problemen, die durch die Jahrgangsvertretungen nicht gelöst werden können oder den ganzen Studiengang betreffen. Die Studienvertretungen verfügen über ein nach der Anzahl der Studierenden berechnetes jährliches Budget, dass sie für ihre Studiengänge nützen können.

3. Jahrgangsvertretungen (JGV)

Die Jahrgangsvertretungen sind der direkte Ansprechpartner für die Studierenden und somit die erste Ebene der Studierendenvertretung an unserer FH. Jeweils zu Studienbeginn wählen die Studierenden eines Jahrgangs ihre Vertretungen. Je nach Größe des Jahrgangs können hier auch 3 oder 5 Vertretungen in einer Persönlichkeitswahl gewählt werden.

Aufgaben der Jahrgangsvertretung

Die JGV ist für die Angelegenheiten ihres Jahrgangs zuständig. Sie vereinbaren Prüfungstermine mit den Lehrenden und unterstützen diese bei ihrer Tätigkeit und bei administrativen Angelegenheiten. Sie sind der erste Ansprechpartner bei Problemen und helfen bei der Lösung der Probleme mit. Bei übergreifenden Problemen, oder Problemen die für den ganzen Studiengang von Interesse sein können, arbeiten sie mit der Studienvertretung zusammen.

Öffnungszeiten Büro

Nach persönlicher Terminvereinbarung

ÖH Wahl 2017

Verlautbarung Ergebnisse ÖH-Wahl 2017
Informationsblatt
Verlautbarung wahlwerbender Gruppen
Wahltage-Verordnung 2017

Sie wollen mehr wissen? Fragen Sie nach!

DI Robert Bruckner, BSc

Vorsitz HochschülerInnenschaft FH St. Pölten
Fachhochschulvertretung