St. Pölten University of Applied Sciences

Bewerbung

Eine Bewerbung zur Teilnahme am creative pre-incubator ist ausschließlich per E-Mail möglich.

Es erfolgt eine formale Prüfung durch die FH St. Pölten. Die accent Gründerservice GmbH wählt im Anschluss die innovativsten Gründungsideen aus.

  • Eine Rückmeldung auf die schriftliche Bewerbung erfolgt nach der Prüfung
  • Nach positiver Rückmeldung erfolgt die Einladung an die Teams zu einem Pitch (kurze Präsentation) vor einer unabhängigen Fachjury. 
  • Am auf den Pitch folgenden Werktag werden die Teams per E-Mail informiert, ob sie in den creative pre-incubator aufgenommen wurden.
  • Anschließend werden die neuen Teams sowie ihre Projektideen im Rahmen eines Events einem interessierten Publikum vorgestellt.

Die ausgewählten Studierenden bzw. Absolventinnen und Absolventen werden zwei Semester lang individuell bei der Weiterentwicklung ihrer Geschäftsidee unterstützt und bei der Weiterentwicklung ihres Business Case sowie der Realisierung ihres Start-ups beraten. Den Teams steht außerdem ein Coworking-Space in St. Pölten in der Nähe der FH zur Verfügung.

Fragen zum Bewerbungsverfahren und zum creative pre-incubator allgemein werden gerne per E-Mail beantwortet.

Die Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft (FFG) fördert dieses strukturierte Kooperationsprojekt der FH St. Pölten mit der accent Gründerservice GmbH.

Terminliche Änderungen können kurzzeitig erfolgen und werden entsprechend mitgeteilt.

Sie wollen mehr wissen? Fragen Sie nach!

creative pre-incubator

FH St. Pölten: Mag. Ulrike Wieländer
accent Gründerservice: Peiman Zamani