St. Poelten University of Applied Sciences

Institut für Creative\Media/Technologies

From Data to Experience

Digitale Medientechnologien beeinflussen heute nahezu jeden Bereich unseres täglichen Lebens: Von der Wissenschaft zur Industrie, vom privaten zum beruflichen Bereich, von Einzelpersonen, Gemeinschaften bis hin zur Gesellschaft als Ganzes. Aber es geht nicht nur um Technologie an sich, sondern darum, was Menschen mit Technologie tun können. Daher ist es umso wichtiger, für ein tiefgreifendes Verständnis zu sorgen was Gestaltung, Erstellung und Nutzung sowie Auswirkungen dieser Technologien anbelangt.

Wir widmen uns dieser Aufgabe und führen interdisziplinäre Forschung zu zeitbasierten Medien und interaktiven Technologien durch, die den Menschen in den Mittelpunkt stellt. Ziel ist es, unsere Studienprogramme zu stärken und die Wissenschaft voranzutreiben. Unsere Anwendungsbereiche definieren sich durch die Inhalte der Studiengänge des Departments Medien & Digitale Technologien und umfassen Digital Healthcare, Industrie 4.0, Audio/Video und Creative Industries. Das Forschungsinstitut besteht aus drei Forschungsgruppen mit insgesamt mehr als 30 Forscherinnen und Forschern:

Beispiele aktueller Forschungsaktivitäten

  • Wir ermöglichen Journalistinnen und Journalisten, komplexe Daten zu sichten
  • Wir helfen IT-Security-Spezialistinnen und Spezialisten, Malware zu bekämpfen
  • Wir unterstützen TV-Produzentinnen und -Produzenten, bessere Geschichten zu erzählen
  • Wir helfen Archäologinnen und Archäologen, kulturelles Erbe zu erhalten
  • Wir helfen Patientinnen und Patienten mit Beinverletzungen, sich schneller zu erholen
  • Wir befähigen Künstlerinnen und Künstler, sich auf ganz neue Weise zu äußern

Die Forschungsschwerpunkte des Instituts sind

  • Human-Centred Computing
  • Data Analysis & Multimedia Processing
  • Audio Design and Engineering
  • Content Design and Creation
  • Media Technology and Production
  • Creative Technologies & Media Art

Weiter zu Forschungsschwerpunkte

Publikationen

Design and Evaluation of a Second Screen Communication and Gaming Platform for Fostering Teleparticipation of the Socially Isolated Elderly
Doppler, Jakob / Rottermanner, Gernot / Sommer, Sabine / Pflegerl, Johannes / Judmaier, Peter / In: Ambient Assisted Living - 8. AAL-Kongress 2015. Wichert Reiner, Klausing Helmut , Frankfurt am Main, Springer International Publishing, pp. 3-13, 2016, URL:http://www.springer.com/us/book/9783319263434, ISBN: 978-3-319-26343-4.
Framework for Real-time Auditory Display of Plantar Pressure during Walking
Tarique, Siragy / Doppler, Jakob / Gorgas, A.-M. / Dlapka, Ronald / Iber, Michael, Karin / Kiselka, Anita / Gradl, Christian / et al. In: Tagungsband des 10. Forschungsforum der Österreichischen Fachhochschulen, 10. Forschungsforum der Österreichischen Fachhochschulen, Wien, Österreich, 2016.

Sie wollen mehr wissen? Fragen Sie nach!

FH-Prof. Priv.-Doz. Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Aigner, MSc

FH-Prof. Priv.-Doz. Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Aigner, MSc

Institutsleiter Institut für Creative\Media/Technologies
FH-Dozent
Department Medien und Digitale Technologien
FH-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Markus Seidl, Bakk.

FH-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Markus Seidl, Bakk.

Institutsleiter Institut für Creative\Media/Technologies
Forschungsgruppenleiter
Forschungsgruppe Media Computing
FH-Dozent
Department Medien und Digitale Technologien