Kooperationen

Das Forschungsteam des Instituts kooperiert mit Partnerinnen und Partnern aus Wirtschaft und Wissenschaft im In- und Ausland. Dem Institut steht ein Fachbeirat zur Seite, dem Expertinnen und Experten aus großen österreichischen Medienunternehmen wie ORF, Styria Digital One und ProSiebenSat.1 PULS 4, von Branchenverbänden wie dem Verband der Regionalmedien Österreichs und dem Dialog Marketing Verband Österreich, wie auch von nationalen und internationalen Forschungseinrichtungen angehören. Dadurch sind sowohl die hohe wissenschaftliche Qualität der Forschungsarbeiten als auch die Anwendungsorientierung und Praxisrelevanz gewährleistet.

Wir bieten Branchenanalysen, Evaluationen, statistische Sekundäranalysen, Online-Befragungen, Netzwerkanalysen, Social-Media-Analysen, Webanalytics, Fokusgruppen, ExpertInnengespräche, Leitfadeninterviews, quantitative und qualitative Inhaltsanalysen, apparative Methoden wie Eyetracking und Biofeedback (EDA) und vieles mehr.

Kooperationsmöglichkeiten bestehen in Form von

  • öffentlich finanzierten F&E-Projekten (FFG, FWF, Horizon 2020)
  • Auftragsprojekten
  • Fachveranstaltungen und -moderationen

Gerne unterstützen wir Sie bei der Entwicklung von Forschungsideen und F&E-Strategien sowie bei der Suche nach Kooperationsmöglichkeiten für größere internationale oder interdisziplinäre Projekte.

Sie wollen mehr wissen? Fragen Sie nach!

Institut für Medienwirtschaft