St. Poelten University of Applied Sciences

Kompetenzfeld Simulation

Die Entwicklung schneller Algorithmen und komplexer Modelle für unterschiedliche Problemstellungen steht im Vordergrund. Dabei liegt der Schwerpunkt in der Anwendung numerischer Verfahren in den Bereichen: Sustainable Development, Materials, Well-Being und Sensorik.