Entwicklung eines neuen Formats für Recruitmentvideos

#Institut für Creative\Media/Technologies

Im Auftrag der Sparkasse Niederösterreich Mitte West AG entwickelten und produzierten MitarbeiterInnen der FH St. Pölten ein Recruitingvideo, mit dem zukünftige MitarbeiterInnen, unter Einsatz moderner Technik und den Möglichkeiten der Social Media Kanäle, für das Unternehmen gezielt gesucht und angesprochen werden können.

Informationsvermittlung auf jeder Ebene

Infotainment, gezielt zu informieren und gleichzeitig zu unterhalten, war die Anforderung an das Video. Konzipiert und produziert wurde es von einem Team aus Studierenden und Wissenschaftlichen MitarbeiterInnen des IC\M/T – Institut für Creative\Media/Technologies für den Kooperationspartner Sparkasse Niederösterreich Mitte West AG. Der Film soll auf abwechslungsreiche Weise Einblicke in die Unternehmenskultur geben und bei potentiellen MitarbeiterInnen Interesse am Arbeitsplatz Sparkasse wecken. Auf Ebene der Bildgestaltung wurde durch den Einsatz einer bewegten Kamera Dynamik, Einsatzfreude und Engagement betont, Eigenschaften, die sich die Sparkassa von ihren zukünftigen MitarbeiterInnen wünscht.

Darüber hinaus sollten auch die architektonischen Gegensätze im Gebäude der Sparkasse zur Geltung kommen. Durch den Einsatz einer Spiegelreflexkamera wurden räumliche Eindrücke verstärkt und der Kontrast zwischen moderner und historischer Bauweise sichtbar gemacht.

Das Team

Im Projektteam arbeiteten Barbara Rubisch (Konzept, Regie, Schnitt), Julia Püringer (Konzept, Aufnahmeleitung, Schnitt), Benjamin Paya (Kamera), Peter Priemer (Setton), Astrid Drechsler (Tonmischung, Musik), Iris Cerny und Alexander Hackl (PraktikantInnen), Projektleitung hatte Hannes Raffaseder, Leiter des IC\M/T, über.

Hier der Link zum Recruitment Video