8. Tag der Lehre

  • Wann:

„Gelernt wird, was geprüft wird“, oder…?!

Die Themensetzung zum Tag der der Lehre 2019 führt die Erkundungen der letzten Jahre konsequent weiter: Letztlich geht es um einen kontinuierlichen regen Austausch von Modellen, die nachweislich in der Lage sind, nachhaltiges Lernen im Hochschulbereich zu fördern.

Wir möchten den Tag der Lehre 2019 als Plattform nutzen, um alle interessierten AktivistInnen rund um spannende Umsetzungen von problembasiertem Lernen, Projektorientierung, forschendem Lernen & verwandten Ansätzen in der Hochschullehre miteinander in einen intensiven institutionenübergreifenden Austausch zu bringen.

Weitere Informationen und Anmeldung

  • Weitere Informationen sowie das detaillierte Programm finden Sie auf unserer Website.
  • Die Tagung ist kostenfrei. Die Anmeldung ist hier möglich.

Nachhaltigkeit


Wir sind bestrebt, Veranstaltungen an der FH St. Pölten so nachhaltig wie möglich zu gestalten. Unterstützen Sie uns darin und wählen Sie zur Anreise öffentliche Verkehrsmittel, Mitfahrgelegenheiten oder das Fahrrad. Beim Tag der Lehre wird auf eine Konferenzmappe verzichtet: Blöcke und Kugelschreiber sind nach Bedarf erhältlich. Nach Möglichkeit versuchen wir, auf den Einsatz von Plastik zu verzichten. Sie können die ausgehändigten Schlüsselbänder gerne zur Weiterverwendung wieder an uns zurückgeben. Bei der Auswahl des Mittagessens wurde auf Saisonalität und Regionalität geachtet. Zumindest ein veganes Gericht ist im Angebot. Der Blumenschmuck wird vom Team Eventmanagement zur Verfügung gestellt und weiterverwendet.

Jetzt teilen:

Sie wollen mehr wissen? Fragen Sie nach!

Mag. Dr. Weißenböck Josef

Mag. Dr. Josef Weißenböck

Leiter FH-Service
SKILL (Service- und Kompetenzzentrum für Innovatives Lehren und Lernen)
Mag. Petrovic-Majer Sylvia

Mag. Sylvia Petrovic-Majer

Eventmanagerin
Marketing und Unternehmenskommunikation