9. Tag der Lehre: Digital Learning während Corona

Digital Learning in Zeiten von Corona – Nachhaltiger Entwicklungsschub für die Hochschulen?

Die radikalen Veränderungen in der Hochschullehre ab Frühjahr 2020 infolge der Corona-Pandemie, haben die Hochschulen in einem Ausmaß und einer Geschwindigkeit in einen Online-Modus gezwungen, der kurz davor noch völlig unvorstellbar erschien.

Schlicht der Notwendigkeit geschuldet die Lehre auch ohne Präsenzbetrieb aufrecht zu erhalten, entstand ein globales Experimentierlabor unter Echtbedingungen rund um Lehren, Lernen und Prüfen mithilfe digitaler Tools.

Diese gemachten Erfahrungen sollen im Rahmen des Tag der Lehre online geteilt und analysiert werden.

Weitere Informationen und Anmeldung

Sie wollen mehr wissen? Fragen Sie nach!
Mag. Dr. Weißenböck Josef

Mag. Dr. Josef Weißenböck

Leiter FH-Service
SKILL (Service- und Kompetenzzentrum für Innovatives Lehren und Lernen)