Disruptive Technologies @ the c-tv Konferenz 2020

Disruptive Technologien wie KI, Blockchain und 5G verändern die Bewegtbild Produktion radikal.

Die Zukunft der Film- und TV Produktion wird künstlich intelligent, rückverfolgbar sicher und hochauflösend mobil. Die Unterbrechung bestehender und gut erprobter Workflows durch KI-gesteuerte Prozesse, hochauflösende Live-Inhalte und mobile Netze verlangt nach einer nachvollziehbaren, ethischen und verantwortungsvollen Produktionsweise. Wie und wo unterbrechen KI, Blockchain und 5G gängige Arbeitsweisen und wie kann eine ethisch verantwortungsvolle Produktion garantiert werden?

Die Konferenz bringt Tech-Experts, Produzent*innen und Medienethiker*innen zusammen, um über die Zukunft der Bewegtbild Produktion zu diskutieren.

Programm-Highlights

Keynotes, Diskussion und Best Practice-Beispiele mit Tech-Expert*innen zu folgenden Themen:

Vormittag | 09:00–14:15 Uhr

  • Masterclasses zu Themen rund um Toolkit, neue Drohnengesetze, Die Dohnal, ethische Herausforderungen und Green Filming
  • Pitching Session – Neue Formate und Serien für TV, OTT und Mobile
  • Tech News – Präsentation von Technikneuerungen

Nachmittag – Keynotes & ORF-DialogForum | 14:20–17:00 Uhr

  • KI – Shaping the new digital world
  • Blockchain – Rückverfolgbar sicher?
  • 5G Local is Global
  • ORF DialogForum: Neue Technik – neue Ethik? (Diskussion in Kooperation mit dem Symposium Medienethik) 

Informationen

Die Anmeldung ist geschlossen. Verfolgen Sie das Nachmittagsprogramm online.

Nähere Details zur c-tv Konferenz 2020 finden Sie auf der Veranstaltungs-Website.

Logoleiste_web_ctv_neu.jpg