Ironman 70.3 St. Pölten

  • Wann:
  • Wo: St. Pölten

Rund 40 Studierende der Studiengänge Medientechnik, Digitale Medientechnologien, Medienmanagement, Digital Media Management und Media- und Kommunikationsberatung kümmern sich auch heuer wieder um alles, was mit Medienproduktion, Medienarbeit und Medienbetreuung beim Ironman 70.3 in St. Pölten zu tun hat.

Die Studierenden engagieren sich dabei in folgenden Teams: Kameraaufnahmen, Videowall, Foto, Online, Print, ORF/TV, Moderationsassistenz, Journalistinnen und Journalisten sowie SprecherInnenunterstützung.

Die Studiengänge Physiotherapie und Diätologie sind für Verpflegung und Massagen der Athletinnen und Athleten zuständig.

Highlights beim Ironman 70.3 in St. Pölten

  • 19. Mai 2017, 16:00 Uhr | Start des NÖ Firmentriathlon St. Pölten 2017
    Zum Auftakt des Austria Ironman 70.3 St. Pölten Rennwochenendes werden die Hemden und Blusen gegen Trikots gewechselt, denn der NÖ Firmentriathlon St. Pölten steht auf dem Programm. Der NÖ Firmentriathlon ist ein kurzer Funtriathlon, bei dem die fitteste Firma gekürt wird. Es sind sowohl Einzelstarter, als auch Staffeln zugelassen. Distanzen: 250 Meter Schwimmen/15 Kilometer Radfahren/3 Kilometer Laufen
  • 19. Mai 2017, 16:00 Uhr | Start des Funtriathlon St. Pölten 2017
    Zu Beginn des Ironman 70.3 St. Pölten Rennwochenendes werden die Hobbysportlerinnen und Hobbysportler ins Scheinwerferlicht gerückt. Denn der Funtriathlon St. Pölten steht auf dem Programm. Teenager oder Erwachsener, Frau oder Mann – jedeR kann bei dieser Form des kurzen Triathlons mitmachen und zeigen, was er kann! Und zum Abschluss eines erfolgreichen Nachmittages feiern alle gemeinsam mit den Starterinnen und Startern des Ironman 70.3 St. Pölten im Rahmen der Eröffnungsfeier.
  • 20. Mai 2017 | Ironkids – die Helden von Morgen!
    Der zehnte Ironkids Bewerb – vom Publikum geliebt und von den Kindern hart umkämpft – wird wieder am Vortag des Ironman 70.3 St. Pölten ausgetragen. Wenn Du zwischen 4 bis 15 Jahren alt bist und Lust und Spaß am Sport hast, kannst du dich beim Kids-Triathlon beweisen.
  • 21. Mai 2017, 07:00 Uhr | Ironman 70.3
    Alleine durch das Bezwingen der Ironman 70.3 St. Pölten Strecke erfährt jede Athletin wie jeder Athlet die Vielfalt Österreichs – das Zusammenleben zwischen Natur und menschlichen Schaffens. Angefangen beim Schwimmen im Naturerlebnis der zwei St. Pöltner Seen. Gefolgt von der Radstrecke über die moderne der Autobahn und durch das UNESCO-Weltkultur und -naturerbe Wachau. Endend mit der Laufstrecke entlang der Traisen, durch die barocke St. Pöltner Altstadt und zurück zum architektonischen Meisterwerk der NV Arena.
    • Die Distanzen von Ironman-70.3-Rennen besteht aus 1,9 Kilometern (1,2 Meilen) Schwimmen, 90 Kilometern (56 Meilen) Radfahren und 21,1 Kilometern (13,1 Meilen) Laufen. Der Name leitet sich aus der Summe der Einzeldistanzen von 70,3 Meilen ab. 
    • Die Ironmile – die sich über die Rad- und Laufstrecke bis hin zur Finish Line zieht – ist der Mittelpunkt des Geschehens. Durch eine riesige LED-Wand wird dafür gesorgt, dass die Zuschauer entlang der Ironmile nichts verpassen und überall – ob auf der Schwimm-, Rad- oder Laufstrecke – live mittendrin statt nur dabei sind.
    • Neben der einzigartigen Schwimmstrecke ist die Radstrecke des Ironman 70.3 St. Pölten das Herzstück für jede Athletin und jeden Athleten. Geschwindigkeiten von bis zu 55 Kilometer pro Stunde auf dem 25 Kilometer langen Teilstück auf der S33 bringen die Athletinnen und Athleten ins Schwärmen. Die Laufstrecke führt entlang der Traisen über die moderne Architektur des niederösterreichischen Regierungsviertels und anschließend durch die barocke Altstadt in St. Pölten.
  • 21. Mai 2017 | Team Triathlon 
    Die Besonderheit des Ironman 70.3 St. Pöltens ist die durch zwei Seen führende Schwimmstrecke. Nach dem Absolvieren einer verkürzten Schwimmstrecke von 700 Metern in nur einem See laufen die Starter des Team Triathlons bereits in die Wechselzone ein, um auf das Rad zu wechseln. Auf dem Rad gibt es hingegen keine Einschränkungen – die gesamten 90 Kilometer inklusive der Fahrt auf der S33 und entlang der schönen Wachau sind hier zu absolvieren. Beim Laufen wiederum haben die Team Triathlon Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen Vorteil, denn diese müssen nur eine Runde mit 10 Kilometern absolvieren. 

Weitere Informationen zu den Side-Events finden Sie hier

Kick Off Week Ironman 70.3

  • Pressekonferenz: Montag, 3. April 2017, 10:00 Uhr 
  • Radausfahrt: Samstag, 8. April 2017, 10:00 Uhr

Nähere Informationen unter Ironman 70.3 St. Pölten.

Die Favoritinnen und Favoriten beim Ironman 70.3 St.Pölten | Wichtige Neuerungen

Jetzt teilen: