IT-SeCX “Targeted Attacks: Threat (r)evolution”

  • Wann:
  • Wo: FH St. Pölten
IT-SeCX LogoDie Konferenz IT-Security Community Xchange 2015 (IT-SeCX 2015) ist eine Plattform, die Security-Interessierten die Möglichkeit zum gegenseitigen Austausch bietet. Sie richtet sich an Studentinnen und Studenten, Personen aus Forschung und Lehre, Expertinnen und Experten aus Organisationen und der Wirtschaft, Schülerinnen und Schüler und alle Geeks und Nerds, die sich mit IT und IT-Security befassen. Die Konferenz bietet einen praxisorientierten Informationsaustausch über aktuelle Entwicklungen und Trends im IT-Security-Umfeld.

Targeted Attacks: Threat (r)evolution

Die FH St. Pölten öffnet am 06.11.2015 ihre Türen für die „etwas andere” Konferenz unter dem Motto “Targeted Attacks: Threat (r)evolution“, mit dem Ziel aktuelle gezielte Angriffe, Malwarekampagnen und Gegenmaßnahmen zu diskutieren.

Keynote

Die diesjährige Keynote wird von Levente Buttyán unter dem Titel "Targeted attacks: challenges and possible solutions" abgehalten. Buttyán ist Dozent am Swiss Federal Institute of Technology in Lausanne und Leiter des Laboratory of Cryptography and Systems Security (CrySyS Lab) in Budapest.

Anmeldung und Call for Papers

Bei der IT-SeCX erwarten Sie interessante und aktuelle Vorträge, spannende Hands-on Workshops und die Möglichkeit zu persönlichem Networking. Das Veranstaltungsprogramm spannt somit einen weiten Bogen auf – ausgehend von grundlegendem Wissen über präzises Experten Know-How bis hin zu „Best Practice” mit praxiserprobten Rezepten.

Die Anmeldung zur Konferenz und Einreichungen für den Call for Papers sind bereits möglich.

Folgen Sie uns auf Twitter (@ITSecX #itsecx15) und erhalten Sie aktuelle Infos zur Konferenz.

Links:

Jetzt teilen:

Sie wollen mehr wissen? Fragen Sie nach!