Medientechniker*innen laden zu digitaler Werkschau

Das Projektsemester ist ein nicht wegzudenkender, wichtiger Teil am Ende des Bachelorstudiums Medientechnik. Lernende entwickeln in kleinen Gruppen ein eigenständiges Projekt in dem von ihnen gewählten Schwerpunkt. Im Sommersemester 2021 arbeiteten die Studierenden an insgesamt 6 Projekten aus den Feldern Animierter Kurzfilm, Experimentelle Medien, Digital Game Production und (Mobile) Web Development. 

Studiengangsleiterin Kerstin Blumenstein über die Projekte: "Die Inhalte der Studierendenarbeiten sind vielfältig, angefangen bei Filmen in der Auseinandersetzung mit Themen wie Gewalt, Konkurrenz, Feminismus oder Einsamkeit über eine Entdeckungstour am Mars bis zu zwei Robotern, die durch Zusammenarbeit Hindernisse überwinden und ihre Streitigkeiten beiseite legen. Außerdem haben Studierende ein actionbasiertes Fantasy Game entwickelt, in dem es um eine tödliche Seuche geht. Und zu guter Letzt war eine Gruppe damit beschäftigt, das Showreel der FH St. Pölten zu erneuern, damit Studierendenarbeiten aus dem Bereich Medien zukünftig besser nach außen präsentiert werden können."

Programm und Teilnahme

Die Abschlusspräsentationen werden coronabedingt online durchgeführt. Sie starten am 15. Juni um 8:50 Uhr mit Kurzpitches, danach wird jedes Projektteam in einzelnen Slots sein Endprodukt vorstellen und Einblick in den dahinter liegenden Entstehungsprozess gewähren.

Sie wollen dabei sein?

Hier kommen Sie direkt zur Präsentation via MS Teams. Wir vom Studiengangsteam Medientechnik & die Studierenden freuen sich auf Sie und Ihr Interesse!

6 Projekte stellen sich vor

Projekt #1: Roadhog

  • Zeitslot: 9:15-9:40 Uhr
  • Team: Ya Ou Liu, Raphael Hoehne, Christina Mutz, Lisa Stadlbauer, Alexander Kolacz und Alina Holzinger

Roadhog.jpg

Das Projekt ist ein animierter Kurzfilm über zwei Robotergenerationen, die in einen Konflikt geraten und diesen durch Zusammenarbeit lösen.

Projekt #2: Showreel

  • Zeitslot: 9:45-10:10 Uhr
  • Team: Niklas Machacek, Simon Lenz, Philipp Rigaud und Florian Kibler

Showreel.png

Das Projekt stellt die Grunderneuerung des aktuellen Medientechnik-Showreels der Fachhochschule St. Pölten dar.

Das Medientechnik-Showreel soll in neuem Glanz erstrahlen – durch die Trennung der bisherigen Webapplikation von Wordpress, die Entwicklung eines eigenen Content Managements und eines neuen Designs. 

Projekt #3: Das Ende vom Leben und der Einsamkeit

  • Zeitslot: 10:15-10:40 Uhr
  • Team: Thomas Plöchl, Alexander Mach, Lorenz Globits und Thomas Klein

Leben.jpg

Das Ende vom Leben und der Einsamkeit – der 3D-Animatic beschäftigt sich mit dem besten Freund des Menschen, der das Dasein eines alten Mannes erhellt

Projekt #4: Macht

  • Zeitslot: 10:55-11:20 Uhr
  • Team: Valerie Keller, Raphael Muthenthaler, Tobias Wutschek

Macht.jpg

Das Streben nach Macht ist tief in uns verankert. In zwei Filmen aus unterschiedlichen Blickwinkeln wird zum einen das Thema häusliche Gewalt auf emotionale Weise behandelt, zum anderen befasst sich die Projektgruppe mit der Frage: „Was ist konkurrenzfreier Raum für dich?“

Projekt #5: Marscalation

  • Zeitslot: 11:25-11:50 Uhr
  • Team: Simon Pyszkowski, Leonhard Löschel und Orcun Ilker Döger

Marscalation.jpg

Marscalation ist die Geschichte eines ausgesendeten Rovers, der auf seiner Entdeckungstour am Mars auf etwas Außergewöhnliches stößt.

Das, was den Menschen zum Menschen macht, ist seine Neugierde. Traurigerweise vergisst er dabei oft, dass bei der Erforschung der Natur Spuren hinterlassen werden. In einer Zeit der Automatisierung, des globalen Klimawandels und der Ausbeutung der Natur soll dieser Kurzfilm anlässlich der aktuellen Erkundung des Mars eine humoristische Auseinandersetzung mit genau diesen Themen liefern.

Projekt #6: Project Kaya

  • Zeitslot: 11:55-12:20 Uhr
  • Team: Max Kaltenbrunner, Helena Selakovic, Alexander Heissenberger, Dominik Lenz und Stefan Klimpfinger

Kaya.jpg

Kaya ist ein Story-basiertes Action Adventure Game, in dem es darum geht, sich den Weg zum Lebensbaum zu bahnen.

Schlüpfe in die Rolle der Heldin Kaya, bahne dir deinen Weg durch den Kontinent Terra Arboris und rette den Lebensbaum, welcher von einer tödlichen Seuche befallen wurde, um die restliche Bevölkerung zu schützen.

Sie wollen mehr wissen? Fragen Sie nach!
FH-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Blumenstein Kerstin, BSc

FH-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Kerstin Blumenstein, BSc

Studiengangsleiterin Medientechnik (BA) FH-Dozentin Department Medien und Digitale Technologien Mitglied des Kollegiums 2020 bis 2023