Projektmanagement-Zertifizierung der PMA 2020

Projektmanagement-Zertifizierung Level D der PMA 2020

Termine 28.9.2020:

1. Gruppe: 09:00–12:30 Uhr
(mind. 15 Personen; max. 31)
09:00–10:30 Uhr PM-Test (Computertest, Single Choice)
11:00–12:30 Uhr Fallbeispiel (Schriftliche Prüfung)

2. Gruppe: 13:30–17:00 Uhr
(mind. 15 Personen; max. 31)
13:30–15:00 Uhr PM-Test (Computertest, Single Choice)
15:30–17:00 Uhr Fallbeispiel (Schriftliche Prüfung)

Die Zertifizierung ist für Studierende und Absolvent*innen (bis 1 Jahr nach Studienabschluss) aller Departments offen. Organisiert wird sie vom Alumni und Career Center in Kooperation mit dem Department Medien und Wirtschaft sowie dem Studiengang Smart Engineering.

Kosten

Die Kosten betragen € 286,– (inkl. 10 % USt.) pro Zertifizierung (pro Kandidat*in) statt € 511,50– Euro. Die Rechnung wird spätestens 2 Wochen vor dem Zertifizierungstermin per E-Mail zugesendet.
Im Bedarfsfall können zusätzliche Kosten entstehen:

  • Ausstellung eines 2. Zertifikats (in englischer Sprache): EUR 16,50– (inkl. 10 % USt.)
  • Rücktritt von der PM-Zertifizierung bis zur Zulassung: Rücktrittsgebühr von EUR 77,– (inkl. 10 % USt.), danach (nach der Zulassung) gesamte Zertifizierungsgebühr von EUR 286,– (inkl. 10 % USt.)
  • Verschiebung des Zertifizierungstermins: EUR 77,– (inkl. 10 % USt.)/pro Verschiebung – bitte beachten Sie, dass die volle Zertifizierungsgebühr (EUR 286,–) auch in Rechnung gestellt wird
  • Wiederholung: bei Nichtbestehen kann der PM-Test bzw. das Fallbeispiel frühestens nach 2 Monaten wiederholt werden. Der gesamte Prozess muss spätestens eineinhalb Jahre (nach heutigem Stand) nach dem ersten Prüfungsantritt abgeschlossen sein.
    EUR 71,50– (inkl. 10 % USt.) pro PM-Test/Wiederholung
    EUR 126,50– (inkl. 10 % USt.) pro Fallbeispiel/Wiederholung

Wichtig: Nach erfolgreicher Zertifizierung ist KEINE weitere Prüfung mehr abzulegen, um die Zertifizierung aufrecht zu erhalten. Als „Re-Zertifizierung“ reicht nach etwa 5 Jahren z. B. der Besuch von Veranstaltungen (Konferenzen …) im Bereich Projektmanagement.

Anmeldung

Anmeldeschluss ist der 28.07.2020
Die Anmeldung zur Zertifizierung erfolgt ausschließlich online direkt über die PMA Webseite und muss von den einzelnen Studierenden persönlich vorgenommen werden.

Der Anmeldeprozess besteht aus:

  1. Registrierung auf der PMA Website
  2. Online Anmeldung zum Zertifizierungstermin auf der PMA Website:
    - Zertifizierungslevel: Level D Project Management Associate
    - Art des Zertifizierungstermins: geschlossener Termin
    - Zertifizierungstermin: 28.09.2020
    - Wunschzeit angeben
    - Organisation: FH St. Pölten
  3. Überprüfung der Anmeldeunterlagen durch die PMA-Zertifizierungsstelle
  4. Zulassung zur Zertifizierung durch die PMA-Zertifizierungsstelle

Literatur/Lernunterlagen

Im Vorfeld werden Vorbereitungsunterlagen ausgesendet (2 Dokumente der PMA mit rund 186 Seiten/100 Seiten).
Außerdem ist ein Standard PM-Literaturwerk Pflicht (siehe Literaturliste, die ihr als Vorbereitung ebenfalls erhaltet). Alle Werke sind in unserer Bibliothek vorhanden.

Eine übersichtliche Zusammenfassung aller Unterlagen sowie deren Download findet ihr im Career Center im "Karriereguide" unter PMA Zertifizierung.

Vorbereitung

Für Bachelor Studierende im 5. Semester Marketing & Kommunikation sowie Medienmanagement: Als Angebot des Departments Medien & Wirtschaft gibt es 1 bis 2 Wochen vor dem Zertifizierungs-Termin 2 Workshop-Tage (1 x ganztags, 1 x halbtags), bei denen gezielt und zeitnah auf die anstehende Zertifizierung vorbereitet wird (Ansprechpartnerin: Claudia Mann, claudia.mann@fhstp.ac.at).
Der vorgesehene zeitliche Rahmen für die Ablegung der Zertifizierung wird für die beiden 5. Semester von der LV-Planung frei gehalten.

Für Absolvent*innen

Nicht nur Studierende sondern auch Absolvent*innen der FH St. Pölten können die Zertifizierung nach PMA Level D® zum vergünstigten Lehrgangspreis in Anspruch nehmen.

Voraussetzungen:

  • Ablegung der Zertifizierungsprüfung innerhalb eines Jahres nach Studienabschluss (Stichdatum = Datum der Abschlussprüfung)
  • Upload von Diplomzeugnis (anstatt der gültigen Inskriptionsbestätigung) bei Anmeldung

Jetzt teilen: