Smart Public Life Hackathon

  • Wann:
  • Wo: FH St. Pölten | Großer und kleiner Festsaal

Hackathon_Header_710x270_logo.jpg

Was passiert dort?

Sie entwickeln bei diesem 24-Stunden-Hackathon unter dem Motto „Smart Public Life“ geniale Ideen für eine innovative Stadt. Machen Sie das Leben in St. Pölten für die BürgerInnen angenehmer, einfacher und lebenswerter. Sie erwarten verschiedenste Themengebiete, Technologien und Daten, die Sie bei der Entwicklung der innovativen Ideen unterstützen.

 

DesignerIn und KonzepterIn: Sie leiten die Ideation-Phase und unterstützt bis zur Umsetzung die gemeinsamen Ideen. Hierbei ist Ihr Know-how gefragt.

Nicht EntwicklerIn/Neuling: Auch Sie bekommen ein Developer-Kit, mit dem Sie arbeiten können. Natürlich gibt es vorab eine Einführung zu den verschiedensten Technologien. Außerdem stehen Ihnen erfahrene KollegInnen zur Verfügung – entdecken Sie Ihr Interesse zum Programmieren.

Sie wollen teilnehmen?


Die Anmeldung ist verpflichtend! Die Zahl der TeilnehmerInnen ist auf 100 Personen beschränkt.

Anmeldung zum Hackathon 


Wie läuft der Hackathon ab?
21. März 2018

  • 09:00-09:30 Registration und Onboarding
  • 09:30-10:00 Opening / Smart City
  • 10:00-10:30 Team Organization und Mentoring
  • 10:30-11:00 Introduction Calliope Mini
  • 11:00-11:30 Introduction Gimasi Makers KIT
  • 11:30-12:30 Lunch
  • 12:30-18:30 Coding
  • 18:30-19:30 Dinner
  • 19:30-open Coding

22. März 2018T-Mobile MeetUp01CMarko_Kozlica.dng

  • 09:00-10:00 Frühstück und Coding-Ende
  • 10:00-11:30 Ergebnispräsentation vor Jury
  • 11:30-12:00 Preisverleihung

Was sollten Sie mitbringen?

  • Ihren Laptop
  • Ihr Handy
  • Spaß
  • Erfindergeist und Innovationsgespür
  • Durchhaltevermögen

Gerne können Sie auch Ihre eigene IoT Hardware (RaspberryPi, Arduino und Co.) mitbringen und verwenden

Was erwartet Sie?


Coole Preise (1. Platz: € 3.000,00 / 2. Platz: € 2.000,00 / 3. Platz: € 1.000,00)

  • Spannende Themen und die Möglichkeit zu Netzwerken
  • Leckeres Essen und ausreichend koffeinhaltige Getränke
  • Leute, die sich bestens mit IoT-Boards auskennen
  • Sensoren und coole IoT-Boards, die Ihr IoT-Herz begehren
  • Kostenlose Teilnahme und Verpflegung


Weitere Informationen zu den bereitgestellten Technologien folgen in Kürze. 

Haben Sie Fragen? Schreiben Sie uns: hackathon@t-mobile.at

Jetzt teilen:

Sie wollen mehr wissen? Fragen Sie nach!

FH-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Fidler Franz

FH-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Franz Fidler

Studiengangsleiter Digital Design (MA)
Studiengangsleiter Digital Media Production (MA)
Studiengangsleiter Digitale Medientechnologien (MA)
Studiengangsleiter Interactive Technologies (MA)
Stellvertretender Studiengangsleiter Smart Engineering (BA)
Stellvertretender Departmentleiter
Lehrgangsleiter Agrar- und Technologiemanagement (MA)
Lehrgangsleiter Digital Future Management (zertif.)
Lehrgangsleiter Produktions- und Technologiemanagement (MA)
Lehrgangsleiter Produktionsmanagement und Führung (akad.)
Lehrgangsleiter Produktionsmanagement und Wirtschaftliche Kompetenz (akad.)
Lehrgangsleiter Wirtschaftliche Kompetenz und Führung (akad.)
Department Medien und Digitale Technologien