Sozialarbeit: Qualitätsaspekte in der Fallarbeit

Die Qualität der Sozialen Arbeit entsteht nicht nur durch Dokumentation und Statistik über Fallzahlen und Interventionen, sondern gerade durch das konkrete Agieren der Front-Line-Social Work mit den Nutzer*innen. Darüber hinaus ist es wesentlich, wie in weiterer Folge Lernen organisiert wird. Folgerichtig muss ein eine hochwertige Qualität der Sozialen Arbeit auch dort ansetzen: bei der Aufmerksamkeit auf Teamsitzungen, die Fallarbeit thematisiert.

Was aber macht gute Teamarbeit in der Sozialen Arbeit aus? Welche Rahmenbedingungen braucht sie in realer und in virtueller Durchführungsform? Diese Fragestellungen beschreiben wichtige Themen, nicht nur seit Corona, sondern als Gegenstand der Forschung im Rahmen des Projekts ISAR (Intervision und Supervision mit Augmented Reality) schon seit Dezember 2019. Die Lecture möchte dahingehend theoretische Inputs geben und das Forschungsprojekt vorstellen.

Die Veranstaltung ist eine Open Lecture des Ilse Arlt Instituts für Soziale Inklusionsforschung.

Es diskutieren

Anmeldung

Die Teilnahme ist kostenlos. Bitte melden Sie sich hier an. Vor der Veranstaltung senden wir Ihnen den Link zur Veranstaltung zu.

Die Arlt Lecture findet über das Online-Tool Zoom statt. Hier finden Sie die Datenschutzbestimmungen von Zoom.

Link