Tankred Lerch liest Shortstories

Tankred Lerch, Autor von bekannten TV-Formaten wie „TV Total“ und „Stromberg“, kommt für eine Lesung an die FH St. Pölten.

Tankred Lerch ist Lektor an der FH St. Pölten. Nach seinem Juraastudium und einem journalistischen Volontariat bei Radio Schleswig Holstein hat er sich schnell der Schreiberei zugewandt. Er schreibt Drehbücher, Sachbücher und Romane, mehrere davon sind Bestseller geworden.
Für TV-Projekte wie „TV Total“, „Krömer Late Night Show“, „Extra 3“ und „Olaf (Schubert) macht Mut“ hat er viele bedeutende Fernseh- und Comedypreise in Deutschland und Österreich gewonnen. Die Serien „Stromberg“, „Andere Eltern“ und „Morden im Norden“, für die er schreibt, sind Kritiker-, Publikums- und Quotenerfolge. Bereits sein erstes Drehbuch für einen Langfilm, „Der Humorlose“, wurde von der Filmstiftung NRW gefördert und für den deutschen Drehbuchpreis nominiert.

Studierende, Absolvent*innen der FH St. Pölten sowie alle Interessierten sind herzlich zur Lesung willkommen. Der Eintritt ist frei. Im Anschluss laden wir zu einer ungezwungenen Signier- und Plauderstunde ein. Wir freuen uns, wenn Sie dabei sind!

Diese Veranstaltung findet unter Kooperation des Studiengangs Medientechnik und der Fachhochschulbibliothek statt.

Eine Veranstaltung der Reihe campus.erleben – das offene Veranstaltungsformat der FH St. Pölten

Hereinspaziert! Unter dem Titel „campus.erleben“ öffnen wir unsere Türen für alle. Erleben Sie den Campus hautnah und informieren Sie sich über unsere Aktivitäten in Lehre und Forschung!