VE – Virtual Experience

  • Wann:
  • Wo: FH St. Pölten, Großer Festaal

 

Am Freitag, den 20. Jänner 2017 lädt der Lehrgang Eventmanagement des Departments Medien und Wirtschaft zu dem Event „VE - Virtual Experience“ in den großen Festsaal der Fachhochschule St. Pölten ein. Diesmal steht die von Studierenden für SchülerInnen und eventinteressierte Personen organisierte Veranstaltung ganz im Zeichen der Virtual Experience und dessen Anwendung im Event-Bereich.

Einblicke in die „Virtual Reality“

Nicht nur vor dem Bildschirm sitzen, sondern in eine beliebige Welt eintauchen und sie hautnah erleben, das soll die virtuelle Welt möglich machen. Virtual Reality wird zwar bereits seit den 1990er-Jahren genutzt, doch durch die Kombination mit neuen Technologien ergeben sich nun auch für die Eventbranche spannende Anwendungsmöglichkeiten und Herausforderungen. Mit packenden Vorträgen und Workshops gewährt die Konferenz Einblicke in die neuesten Entwicklungen, liefert Inspiration und Anlass für lebhafte Diskussionen.

Die „Virtual Coaches“ und die „Experience Area“

Auf der Virtual Experience werden die Themen „Virtual Reality in Gegenwart und Zukunft“, „Storys in 360 Grad“, „Virtual Reality - Best Cases in Event & Entertainment“ und „vrei - die Virtual Reality Lounge“ vorgestellt. Zu den Vortragenden zählen unter anderem Florian Matscheko, einer der ORF Eins Info-Redakteure, Anna-Sophie Schwendtner, die erste Virtual-Reality-Korrespondentin der EU und Florian Sam, Geschäftsführer der virtual reality Lounge „vrei“ in Wien.

Die Wiener Agentur Junge Römer bietet interessante Workshops an und lädt zum Testen von Virtual Reality Brillen ein. Die Veranstaltung richtet sich vor allem an SchülerInnen und Eventinteressierte, die einen Einblick in die Welt der virtuellen Realität erhalten möchten und einen Einstieg in die Eventbranche in Erwägung ziehen.

Sichern Sie sich jetzt schon Ihren Platz unter: Virtual Experience

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

Rückfragen & Kontakt

Für Rückfragen steht Ihnen Thomas Duschlbauer gerne zur Verfügung.

Weitere Informationen finden Sie auch auf Facebook.

 

Mit freundlicher Unterstützung von:

 

 

 

 

Jetzt teilen: