wissen.vorsprung – Wissen schafft Transfer

  • Wann:
  • Wo: Hotel Intercontinental, Johannesgasse 28, 1030 Wien

Unter dem Titel „wissen.vorsprung“ veranstaltet die Fachhochschule St. Pölten offene und regelmäßig stattfindende Diskussionsrunden, bei denen Themen an der Schnittstelle von Hochschule, Unternehmen und Gesellschaft im Mittelpunkt stehen. Wissenstransfer als eine zentrale Aufgabe der FH St. Pölten schafft Vorsprung für Unternehmen.

Wir sprechen mit Wirtschaftstreibenden, Expertinnen und Experten sowie Kooperationspartnerinnen und –partnern der Fachhochschule und diskutieren mögliche Wege des Transfers.

Partizipation: Was kann gesellschaftliche Teilhabe?

Die nächste Podiumsdiskussion zum Thema „Partizipation: Was kann gesellschaftliche Teilhabe?“ findet am 8. Juni 2016 von 08:30 bis 10:30 Uhr im Hotel Intercontinental in Wien statt.

DiskussionsteilnehmerInnen

  • Prof. Dr. Michael Heiss
    Open Innovation Experte bei Siemens
  • Natalie Plewa, MA
    Koordinatorin der Open Innovation Strategie der Bundesregierung im Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie
  • Jakob Detering
    Director of Social Impact Award
  • Mag. Patrick Lehner
    Projektleiter Open Innovation in Science, Ludwig Boltzmann Gesellschaft
  • Mag. Dr. Johannes Pflegerl
    Leiter des Ilse Arlt Instituts für Soziale Inklusionsforschung, FH St. Pölten
  • Dipl.-Ing. Hannes Raffaseder
    Prokurist und Leiter Wissenstransfer, FH St. Pölten

Moderation: Andrea Lehky, DIE PRESSE

Ablauf

08:30 Uhr | Einlass mit kleinem Frühstücksbuffet

09:00 Uhr | Beginn Podiumsdiskussion

10:30 Uhr | Veranstaltungsende

Anmeldung

Um Anmeldung wird gebeten: Online-Anmeldeformular

Achtung: Begrenzte TeilnehmerInnenzahl, Anmeldungen werden nach Einlangen gereiht.
Die Teilnahme ist kostenlos.

Jetzt teilen:

Sie wollen mehr wissen? Fragen Sie nach!