16. Frauen-Gesundheitsenquete „Gesundheit für SIE“

Teilnehmerinnen der Veranstaltung mit den Studentinnen

Ein Dozent und zwei Studentinnen des Bachelor Studiengangs Diätologie nahmen im WIFI Maß bei der Gesundheitsenquete.

Seit 16 Jahren veranstaltet die NÖGKK unter dem Titel „Gesundheit für Sie“ eine Enquete. Ziel ist es, Frauen für gesundheitliche Themen zu sensibilisieren. Dieses Jahr fand die Veranstaltung am 9. und 10. November im WIFI St. Pölten statt.

Analyse der Körperzusammensetzung

Zwei Tage lang konnten sich Frauen (und natürlich auch Männer) verschiedenste Informationen zum Thema Gesundheit einholen. Der Studiengang Diätologie war zum zweiten Mal auf der Messe vertreten. Mittels eines BIA-Messgerätes (Bioimpedanz Analyse) konnten sich die Besucherinnen und Besucher vermessen lassen. Mit Hilfe dieses medizinischen Gerätes kann die Körperzusammensetzung analysiert werden. Der Anteil an Muskelmasse, Körperfett und der Wassergehalt wird damit sichtbar gemacht.

Gesundheitstipps und Ernährungsempfehlungen

Die Studentinnen Caroline Schiefer und Elisabeth Auinger sowie der Dozent Johann Grassl haben über 90 Personen vermessen und passende Gesundheitstipps sowie Ernährungsempfehlungen zu den erhaltenen Ergebnissen gegeben. Am häufigsten wurde über diverse Stoffwechselerkrankungen wie Diabetes oder über Herzinfarkt und Schlaganfall in Zusammenhang mit der Körperzusammensetzung gesprochen. Belastungen des Bewegungsapparates auf Grund von zu wenig Muskelmasse oder durch erhöhten Körperfettanteil waren ebenso Thema.

Jetzt teilen: