3D Laserscan Workshop

ForscherInnen mit dem 3D Laserscanner

ForscherInnen der Fachhochschule St. Pölten besuchten am 02.07.2015 einen interessanten Workshop zum Thema 3D Laserscannen.

Unmittelbar nach Semesterende besuchten ForscherInnen des Instituts für Creative\Media/Technologies des Departments Medien und Digitale Technologien und des Carl Ritter von Ghega Instituts für integrierte Mobilitätsforschung des Departments Bahntechnologie und Mobilität eine halbtätige Präsentation zum aktuellen Thema 3D Laserscannen.

Forschen in Digitalen Welten

Workshop 2.7.2015Für viele Forschungsvorhaben in Digitalen Welten ist es von großer Bedeutung, zuerst die reale Welt erfassen zu können und dann Computerprogrammen digital verfügbar zu machen. Dies ist etwa mit einem FARO Focus 3D X330 Laserscanner möglich. Nach einer Einführung durch den Referenten DI Lukas Patri, hatten die ForscherInnen die Möglichkeit, den Scanner direkt an der Kunstinstallation vor dem Hochschulgebäude zu testen und die Aufnahmen im Nachhinein zu verarbeiten.

„Für 3D Laserscanner finden sich viele Anwendungsmöglichkeiten: Von der Inspektion von Bahnanlagen über die Überwachung von Brücken, bis hin zur Medienproduktion sind sie flexibel einsetzbar.“, so Patri, der mit seinem Unternehmen schon viele 3D Scan-Projekte umgesetzt hat.

TeilnehmerInnen

Links:

Jetzt teilen: