5. Forschungsforum Soziale Arbeit in Wien

FH-Prof. Mag. Dr. Johannes Pflegerl präsentiert am 22.1.2013 beim 5. Forschungsforum Soziale Arbeit Für-sorgen als Handlungspraxis Angehöriger bei der Betreuung ihrer Eltern und Schwiegereltern. Interessierte sind herzlich eingeladen!

Veranstaltet von der Österreichischen Gesellschaft für Soziologie - Sektion Soziale Arbeit hat das Forschungsforum Soziale Arbeit das Ziel, sozialwissenschaftliche Forschungen zu Themen der Sozialen Arbeit sichtbar und einer breiteren Fachöffentlichkeit aus den Sozialwissenschaften und der Sozialen Arbeit zugänglich zu machen. Im mittlerweile 5. Forschungsforum am 22. Jänner 2013 wurden zwei Beiträge präsentiert:

  • Für-sorgen als Handlungspraxis Angehöriger bei der Betreuung ihrer Eltern und Schwiegereltern
    Johannes Pflegerl – Ilse-Arlt-Institut, Fachhochschule St. Pölten
  • Berufliche Integrationsmaßnahmen für junge Menschen mit Behinderung im Praxistest: Ausgewählte Evaluationsergebnisse
    Hemma Mayrhofer – Institut für Rechts- und Kriminalsoziologie
    Anna Schachner – queraum. kultur- und sozialforschung

Das Forschungsforum richtet sich an SoziologInnen, SozialarbeiterInnen und alle thematisch Interessierten.

Jetzt teilen: