1 min

6. Tag der Lehre an der FH St. Pölten

Didaktik-Fachtagung zum Thema „Deeper Learning“ | 19. Oktober

6. Tag der Lehre an der FH St. Pölten
Ansicht der Fachhochschule St. Pölten

Am 19. Oktober findet der sechste Tag der Lehre an der Fachhochschule St. Pölten statt. Die Fachtagung zur Hochschuldidaktik mit namhaften Vortragenden widmet sich diesmal dem Thema „Deeper Learning – (wie) geht das?“. Am Programm stehen neben Vorträgen und Präsentationen auch praxisorientierte Workshops und der Erfahrungsaustausch unter Lehrenden.

Tiefgehendes Lernen als Ziel

Der Paradigmenwechsel zu Deeper-Learning-Methoden zeichnet sich als Trend in der internationalen akademischen Aus- und Weiterbildung ab. Gemeint ist dabei die Herausforderung in der Lehre, oberflächliches Lernen, das sich auf Reproduzieren von Informationen beschränkt, hin zum tiefgehenden Lernen zu entwickeln. „Deeper Learning“ zielt auf die Förderung von kritischem Denken, Dialogorientierung, Problemlösungsmethoden, Zusammenarbeit und selbstbestimmtem Lernen ab.

Der Tag der Lehre an der FH St. Pölten bietet dazu ein vielfältiges Programm mit Beiträgen renommierter Expertinnen und Experten aus Österreich, Deutschland und der Schweiz. Interaktive Workshops bieten die Möglichkeit zur Vernetzung und zur Diskussion. Durch die Vorstellung von Best-Practice-Beispielen können Lehrende von zahlreichen Erfahrungen profitieren.

Information und Anmeldung

6. Tag der Lehre an der FH St. Pölten
19. Oktober 2017, 09:00 bis 18:00 Uhr
Fachhochschule St. Pölten

Programm (PDF Download)

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier. Die Teilnahme ist kostenlos.