Abschlussheuriger mit Roman Hebenstreit

Abschlussheuriger

Am 24. Juni 2016 fand der traditionelle Abschlussheurige der Studiengänge des Departments Bahntechnologie und Mobilität an der FH St. Pölten statt.

Studierende, Lehrbeauftragte, Alumni, KooperationspartnerInnen und das Team des Departments waren eingeladen, um bei der Fachdiskussion mit anschließendem stimmungsvollem Heurigen das Ende des Studienjahres zu feiern. Als Gastredner hielt Roman Hebenstreit, Konzernbetriebsratsvorsitzender der ÖBB und Mitglied des ÖGB-Bundesvorstandes, Vorsitzender des Fachbereichs Eisenbahn in der Gewerkschaft vida, oberster Belegschaftsvertreter des ÖBB-Konzerns und damit auch Mitglied des Aufsichtsrats der ÖBB Holding AG und Rail Cargo Austria AG ein Impulsreferat zum Thema "Eisenbahn im Wettbewerb - Voraussetzungen für Mobilität". Die im Referat pointiert formulierten Thesen wurden von Studierenden, Lehrbeauftragten und KooperationspartnerInnen für eine sehr angeregte Diskussion gerne aufgenommen.

Im Anschluss lud Departmentleiter Otfried Knoll zum Buffet mit Spanferkel und passender Getränkeauswahl, das von den Sponsoren, der Österreichischen Beamtenversicherung ÖBV, der Verkehrs- und Dienstleistungsgewerkschaft vida und dem Kooperationspartner SCHIG gestiftet wurde. Die zahlreichen informellen Gesprächsmöglichkeiten im FH-Außenbereich, mit Bewirtung durch das Sodexo-Team, wurden bis nach Mitternacht rege genutzt, die Stimmung war ausgezeichnet.

 

Jetzt teilen:

Sie wollen mehr wissen? Fragen Sie nach!

FH-Prof. Dipl.-Ing. Knoll Otfried, EURAIL-Ing.

FH-Prof. Dipl.-Ing. Otfried Knoll, EURAIL-Ing.

Departmentleiter
Studiengangsleiter Bahntechnologie und Management von Bahnsystemen (MA)
Studiengangsleiter Bahntechnologie und Mobilität (BA)
Lehrgangsleiter PT Domain Excellence Programm
Standortkoordinator Lehrgang Europäische Bahnsysteme (MA)
Department Bahntechnologie und Mobilität