alumni.erfolgsgeschichte: Kerstin Ramer

ipl.-Ing. Kerstin Ramer, BSc ist Absolventin des Department Informatik und Security und arbeitet als Senior Consultant für E-Discovery und Forensik

Dipl.-Ing. Kerstin Ramer, BSc ist Absolventin des Departments Informatik und Security und arbeitet als Senior Consultant für E-Discovery und Forensik.

In der Serie alumni.erfolgsgeschichten geben Absolventinnen und Absolventen der FH St. Pölten Einblick in ihre vielfältigen Karrierewege. Kerstin Ramer studierte an der FH St. Pölten IT Security (BA) und Information Security (MA) und begann bereits während des Studiums ihre Karriere beim Beratungsunternehmen Ernst & Young in der Abteilung Forensic Technology and Discovery Services. Heute berät sie als Senior Consultant bei Anexsys in London Unternehmen bei E-Discovery- und Forensik-Projekten.

Fachhochschule, weil…

... mich das Konzept und die Studieninhalte überzeugt haben. Studieren an einer Universität kam für mich nicht in Frage, da ich ein strukturiertes und persönliches Umfeld bevorzuge. Die Fachhochschule, die Lehrenden, die Ausstattung der FH und die Studieninhalte – das alles hat mich vorbereitet auf eine Berufswelt, in der ich mich wohl fühle und die mir eine Top-Zukunft bietet.

Gelernt habe ich…

… nicht nur die Grundlagen der IT generell und im Speziellen zu IT-Sicherheit, sondern auch die Fähigkeit, mir neue Kenntnisse schnell anzulernen und effektiv zu arbeiten. Obwohl die Nische, in der ich heute arbeite, nicht direkt im Studium abgedeckt war, war es mir möglich, mich in kürzester Zeit einzuarbeiten und weiterzuentwickeln. Das umfassende Wissen, das uns an der FH gelehrt wurde, verschafft mir zahlreiche Möglichkeiten und das Privileg, einen Job aus vielen auszusuchen.

Im Beruf profitiere ich…

… von einem breit gefächerten und vor allem praxisbezogenen Wissen.

Weitere Erfolgsgeschichten lesen

Jetzt teilen: