Alumni siegreich bei Berufsfotografen-Award 2018

Absolvent des Lehrgangs Angewandte Fotografie Thomas Gobauer sichert sich den Sieg beim Berufsfotografen-Award 2018

Absolvent des akademischen Lehrgangs Angewandte Fotografie erringt mit Pressefoto den 1. Platz. Der Lehrgang startet erneut im Frühjahr 2019

Insgesamt vier Hauptkategorien gab es beim niederösterreichischen Berufsfotografen-Award 2018 zu gewinnen; Thomas Gobauer, Absolvent des akademischen Lehrgangs Angewandte Fotografie der FH St. Pölten, sicherte sich mit seinem Foto den 1. Platz in der Kategorie Pressefotografie und erreichte Rang 2 in der Kategorie Business Portrait. Die FH St. Pölten gratuliert Thomas Gobauer herzlich zu dieser Leistung!

Der Berufsfotografen-Award ist ein ganz besonderer Event für die Branche, können die Fotografinnen und Fotografen doch ihr künstlerisches und handwerkliches Potential eindrucksvoll unter Beweis stellen und ihre Arbeiten einem größeren Publikum präsentieren. Insgesamt 1.376 Arbeiten wurden zum Award 2018 eingereicht, 96 TeilnehmerInnen ritterten um den Sieg mit.

„Ich freue mich immer sehr, wenn ich sehe, dass unsere Absolventinnen und Absolventen auf dem Markt bestehen und, wie man sieht, auch beeindruckende Erfolge feiern können“, so Arnd Ötting, Leiter des Lehrgangs Angewandte Fotografie. Arnd Ötting ist ein erfahrener und professioneller Fotograf, der für zahlreiche große Kampagnen und Plakate in Wien, derzeit u. a. für Wiener Linien, verantwortlich zeichnet und es ausgezeichnet versteht, seine Expertise praxisnah und mit viel Engagement und Begeisterung im Lehrgang zu vermitteln.

Lehrgang Angewandte Fotografie

Im drei Semester dauernden akademischen Lehrgang Angewandte Fotografie der FH St. Pölten in Kooperation mit dem WIFI St. Pölten erhalten die Studierenden  einen intensiven Einblick in die angewandte, theoretische und praktische Fotografie. Das in mehreren Ausbildungsblöcken erworbene Wissen ist für unterschiedliche Tätigkeitsfelder wie  Architektur, Mode, Werbung oder Grafikdesign von Bedeutung.

Die Wissensvermittlung im Lehrgang erfolgt auf unterschiedliche Weise. Die TeilnehmerInnen haben neben theoretischen Einheiten zu u. a. digitaler Fotografie, Kameratechnik, Optik, Lichtführung und Bildbearbeitung mit Photoshop regelmäßige Trainings im Fotostudio, Gruppenübungen sowie praktische Workshops mit ausschließlich aus der Praxis stammenden, renommierten SpezialistInnen, die neben jahrelanger Berufserfahrung vor allem ihre Leidenschaft für die Fotografie in den Unterricht einbringen.

 

Angewandte Fotografie_Foto Anna Partaj

Neben der Vermittlung von fundiertem Fachwissen steht ganz klar auch die persönliche Weiterentwicklung der TeilnehmerInnen im Fokus des Lehrgangs. Mittels konkreter Aufgabenstellungen zu bestimmten Sujets oder in kreativer Freiarbeit werden Kompetenzen praktisch vertieft und entstandene Arbeiten in Gruppenreflexionen kritisch beurteilt.

Die TeilnehmerInnen werden nicht nur von in der Branche gefragten ExpertInnen betreut und angeleitet, der Lehrgang punktet zudem auch mit der gut ausgebauten Infrastruktur der FH St. Pölten; das neueste Equipment im Bereich Fotografie sowie das hauseigene Fotostudio stehen zu Übungszwecken rund um die Uhr zur Verfügung.

Eigene und fremde Bilder lesen können, Ideen und Aufträge professionell umsetzen, das können die Alumni des Lehrgangs Angewandte Fotografie am Ende ihrer Ausbildung. Sie erlangen somit das nötige Rüstzeug, um professionell in der Fotografie tätig zu werden oder diese im Rahmen anderer Berufsfelder zu nutzen.

Thomas Gobauer über seinen Weg in die Fotografie

Vom Bauwesen in die Fotografie. Thomas Gobauer arbeitete sich zunächst auf autodidaktischem Wege langsam in professionelle fotografische Gefilde vor. Mit dem Lehrgang Angewandte Fotografie an der FH St. Pölten, den er 2013 abschloss, ging es einen weiteren Schritt in die Branche der Berufsfotografie hinein. Mit großem Erfolg, wie der Award gezeigt hat.

„Es freut mich wirklich sehr, schon im ersten Jahr, in dem ich die Fotografie beruflich zu intensivieren begonnen habe, diese Auszeichnung zu erhalten“, freut sich der Award-Gewinner. Bereits für die zwei Nominierungen sei er sehr dankbar gewesen, und dann auch noch als Sieger aus dem Wettbewerb hervorzugehen, motiviere ihn ungemein. „Das bestärkt mich wirklich, auf dem richtigen Weg zu sein und diesen voll Motivation und Hoffnung weiter zu beschreiten.“

Angewandte Fotografie_Sieger Award

Praxis ist Programm

Er verdanke dem Lehrgang so einiges, erzählt der seit 2016 als Berufsfotograf tätige Thomas Gobauer; er habe so viel gelernt, angefangen von dem fundierten Wissen um die Technik bis hin zu seinem Know-how , wenn es um den richtigen Umgang mit potentiellen Kundinnen und Kunden sowie deren Akquise geht.

Vor allem von der Praxisnähe habe er für seine berufliche Zukunft profitiert. „Arnd Ötting versteht es hervorragend, das Wichtigste auf den Punkt zu bringen und dies vor allem praxisnah zu vermitteln. Das 'Angewandte' im Lehrgang ist Programm.“ 

Die Macht des letzten Fotos

Am hilfreichsten seien für ihn die Bildanalysen und das Training, den Blick für Details zu schärfen und ein Bild richtig lesen zu können, gewesen. „Es sind oft die kleinen Details, die ein gutes Foto zu einem ausgezeichneten machen“, weiß Gobauer heute, „und das ist meiner Meinung nach unverzichtbar.“ Unverzichtbar in der Tat, will man auf diesem hartumkämpften Markt bestehen.

Beharrlichkeit und Ausdauer, diese Eigenschaften seien entscheidend für den Erfolg nach dem Diplom. „Ich habe gemerkt, dass man, egal wo man veröffentlicht oder welche Preise man gewinnt, immer an seinem letzten Foto gemessen wird.“ Und diese Erkenntnis bestimme auch seine Art zu arbeiten.

Einblicke in seine Arbeit gewährt er auf seiner Homepage. Unbedingt empfehlenswert.

Start des Lehrgangs Angewandte Fotografie 2019

Der Lehrgang Angewandte Fotografie startet erneut im Februar 2019, Anmeldungen sind bereits möglich. Detaillierte Informationen finden Sie auf der Website der FH St. Pölten oder der Facebook-Seite des Lehrgangs.

Informieren Sie sich bei einem direkten Gespräch mit dem Lehrgangsteam von 24. bis 25. November 2018 auf der Photo+Adventure 2018, der Fachmesse für Fotografie in Wien, denn da ist der Lehrgang mit einem Messestand vertreten.

Jetzt teilen:

Sie wollen mehr wissen? Fragen Sie nach!

Trojer Karin

Karin Trojer

Institutssekretärin Institut für Creative\Media/Technologies
Studiengangssekretärin Digital Healthcare (MA)
Department Medien und Digitale Technologien

Haben Sie Fragen?

schliessen

Wir helfen Ihnen gerne weiter!