Anna-Maria Raberger bei "Daheim in Österreich"

Anna-Maria Raberger vom Bachelor Studiengang Physiotherapie spricht in einem Beitrag über Wahrnehmungsveränderungen im Alter.

Am 11. Dezember 2018 zeigte der ORF in der Sendung "Daheim in Österreich" einen Beitrag mit Anna-Maria Raberger. Unter dem Titel "Medizin: Bewegung fürs Gehirn" wurde die Thematik der Wahrnehmungsveränderungen mit zunehmendem Alter besprochen. Wie verändern sich Wahrnehmung und Reaktionsvermögen in komplexen Situationen, wie z. B. im Straßenverkehr, wie trägt das zu Koordinationsproblemen und Unsicherheit bei und wie kann dies mittels Eye-Tracking untersucht werden? Physiotherapie und Gehirnforschung befassen sich gleichermaßen mit Möglichkeiten der Gehschulung und Sturzprophylaxe, um Menschen im Alter zu unterstützen. 

Link zum Beitrag (noch 5 Tage verfügbar)

Jetzt teilen: