ARD/ZDF Förderpreis an Frauen in der Medientechnik

Bewerbungsstart für den ARD/ZDF Förderpreis "Frauen + Medientechnologie" 2017

Im Zuge dieses Wettbewerbs wird nach talentierten, technikbegeisterten Absolventinnen oder Studentinnen gesucht, deren Abschlussarbeit sich um audiovisuelle Medienproduktion oder -distribution dreht. Möglich ist die Bewerbung mit einer Bachelor-, Master-, Diplom-, Magister- oder Doktorarbeit. Die Arbeit soll aktuelle Probleme behandeln und dabei innovative und praxisnahe Lösungen aufzeigen.

Frauen können mit der Bewerbung ihre Karrierechancen in der Rundfunkbranche erhöhen und sich bei einer Nominierung oder gar einem Preisgewinn einen Namen in der Fachwelt machen. Die Online-Bewerbung ist bereits geöffnet und bis 28. Februar 2017 möglich. 

Weitere Information zu Bewerbungsmodalitäten, Preise, etc. finden Sie unter ARD-ZDF-Foerderpreis.de.

Jetzt teilen: