Auf dem Weg zum radiobroadcaster

Martin Janscha, Teaching Assistant im Bachelor Studiengang Medienmanagement, konnte Anfang Juni die radiobroadcaster Ausbildung erfolgreich abschließen.

Martin Janscha absolviert umfassende Radiogrundausbildung vom Verein Privatsenderpraxis

Martin Janscha, Teaching Assistant im Bachelor Studiengang Medienmanagement, konnte Anfang Juni die radiobroadcaster Ausbildung erfolgreich abschließen. Diese wurde vom Verein Privatsenderpraxis, der Aus- und Weiterbildungsorganisation der österreichischen Privatsender, entwickelt und bereits zum dritten Mal erfolgreich umgesetzt. Der Studienplan beinhaltet die Bereiche Redaktion und Nachrichten, Moderation und Fahrtechnik, Service, Medienmanagement sowie eine Basis-Sprechausbildung.

„Tolle Möglichkeit, um noch tiefer in die Materie „Radio“ einzutauchen“

„Für mich war die radiobroadcaster-Ausbildung eine tolle Möglichkeit, um meine bereits vorhandenen Skills zu stärken und noch tiefer in die Materie „Radio“ einzutauchen. Durch die hochqualifizierten ReferentInnen und die vielen praktischen Übungen, konnte ich aus dem Kurs sehr viel für meine eigenen Projekte im Studiengang Medienmanagement mitnehmen“, resümiert Martin Janscha.

Jetzt teilen: