Aus gemeinsamen Erfahrungen profitieren

Regelmäßiger Austausch unter FH-Studiengangsleitern soll Fortschritt in der Lehre fördern

Regelmäßiger Austausch unter FH-Studiengangsleitern soll Fortschritt in der Lehre fördern

Helmut Kammerzelt, Studiengangsleiter Media- und Kommunikationsberatung an der FH St. Pölten, Robert Kaspar, Studiengangsleiter Bachelor & Master Sport-, Kultur- & Veranstaltungsmanagement an der FH Kufstein und Michael Roither, Studiengangsleiter Master Information Medien Kommunikation an der FH Burgenland werden zukünftig FH-übergreifend zusammenarbeiten. Ein Meeting pro Semester soll zum Erfahrungsaustausch dienen und gemeinsame Projekte vorantreiben.

"Ich sehe es als meine Pflicht als Studiengangsleiter, stets einen Blick über den Tellerrand zu werfen. Durch den regelmäßigen Austausch mit Robert Kaspar und Michael Roither können wir gemeinsame Problemfelder aufdecken, Erfolge Revue passieren lassen und neue Projekte erarbeiten. Denn davon profitieren nicht nur wir als Lehrende, sondern letztendlich vor allem die Studierenden“, so Helmut Kammerzelt über die Kooperation.

Jetzt teilen: