Ausgezeichneter Absolvent

Florian Bruckmoser, Absolvent Media- und Kommunikationsberatung, bei Salzburger Landespreis ausgezeichnet

Am 25. Februar wurde der Salzburger Landespreis für Marketing, Kommunikation und Design vergeben. 69 Agenturen haben insgesamt 382 Projekte ins Rennen geschickt. Abräumer des Abends im Salzburger »republic« mit 800 Gästen: Die Agentur Salic mit 5 x Gold, 5 x Silber und 4 x Bronze.

„Die große Sally-Suche“

In der Kategorie »Social Media« wurde Salic für den Kunden Salzwelten ausgezeichnet. Maßgeblich beteiligt an dem Projekt »Die große Sally-Suche« war Florian Bruckmoser, Absolvent des Studiengangs Media- und Kommunikationsberatung an der Fachhochschule St. Pölten. „Sofort nach Studienabschluss so ein spannendes Projekt in so einer Agentur für so einen Kunden umzusetzen: das nenne ich einen perfekten Start!“, freut sich Bruckmoser. Sally ist das neue Maskotchen der Salzwelten für Kinderführungen. Rund um die schlaue Grubenente wurde eine virtuelle Schnitzeljagd inszeniert, bei der die User immer wieder neue Hinweise bekommen zu Sallys Aufenthaltsort.

Über den Preis

Alle zwei Jahre vergibt die Salzburger Fachgruppe Werbung & Marktkommunikation in der WKS mit Unterstützung der Landesinnung der Berufsfotografen, der Wirtschaftskammer und dem Land Salzburg den Landespreis für Marketing, Kommunikation und Design. Die besten Arbeiten wurden im „republic“ in der Salzburger Innenstadt gewürdigt. 

Jetzt teilen:

Haben Sie Fragen?

schliessen

Wir helfen Ihnen gerne weiter!