Austausch zum Thema Industrie 4.0

Austausch zum Thema Industrie 4.0

Besuch von Siemens-Vertretern

Anfang Juli besuchten Vertreter von Siemens die Fachhochschule St. Pölten, um sich mit Vertretern der FH zum Thema Industrie 4.0 auszutauschen und mögliche Kooperationen auszuloten.

Zu Gast waren Kurt Hofstädter, Leiter von Digital Factory Central Eastern Europe der Siemens AG Österreich und Vorstand des neugegründeten Vereins Industrie 4.0, Franz Proksch, der neue Leiter der Siemens-Niederlassung St. Pölten, und Josef Kolarz-Lakenbacher, ehemaliger Direktor von Siemens in Niederösterreich und Obmann des Vereins zur Förderung der Fachhochschule St. Pölten.

Studiengangsleiter Franz Fidler und FH-Prokurist Hannes Raffaseder präsentierten den im Herbst erstmals startenden Bachelor Studiengang Smart Engineering und die Einrichtungen für Lehre und Forschung an der FH St. Pölten. Zudem wurden verschiedene Ideen zur Forschung zu Industrie 4.0 diskutiert und Möglichkeiten für zukünftige Kooperationen besprochen.

Links

Jetzt teilen: