1 min

Bachelor-Abschluss für Sozialpädagogik-Studierende

In Kooperation mit der Saxion Hogeschool Enschede, Niederlande bietet die FH St. Pölten ihren Sozialpädagogik-Studierenden einen Bachelor-Abschluss an

Bachelor-Abschluss für Sozialpädagogik-Studierende
Absolvent*innen des Bachelor-Studiums in Kooperation mit der Saxion Hogeschool Enschede mit Lehrgangsleiterin Christine Schmid, Departmentleiterin Christine Haselbacher, Erika Pany und Patricia Renner
Copyright: FH St. Pölten / Christine Schmid

Auch heuer erlangten Studierende der Sozialpädagogik der FH St. Pölten einen Bachelor-Abschluss. Ihre Module absolvierten die Studierenden an der FH St. Pölten, für die Abschlussprüfung war eine Reise in die Niederlande geplant.

Bachelorprüfung online

Aufgrund aktuellen Lage im Zusammenhang mit der Corona-Krise war eine Prüfung vor Ort jedoch nicht möglich. Daher fanden die Bachelor-Prüfungen erstmals online statt.

"Der Bachelor-Abschluss ist die perfekte Ergänzung zu unserem akademischen Lehrgang Sozialpädagogik", resümiert Lehrgangsleiterin Christine Schmid. "Die Studierenden erhalten eine hochwertige und praxisnahe Ausbildung, die sie zu gefragten Fachkräften macht."

Kooperation mit Enschede

Eine Kooperation mit der Saxion Hogeschool Enschede - Academie Mens & Maatschappij ermöglicht den Absolvent*innen des akademischen Lehrgangs Sozialpädagogik einen Bachelor-Abschluss. Im Anschluss haben sie die Möglichkeit auch den Masterlehrgang an der FH St. Pölten zu absolvieren.

"Auf diese Weise erlangen unsere Studierenden eine komplette Ausbildung in der Sozialpädagogik auf Hochschulniveau", so Schmid. "Wir sind stolz auf dieses in Österreich einzigartige Angebot."

Weiterführende Links