Blicke über den Tellerrand

Blicke über den Tellerrand

Interdisziplinarität an der FH St. Pölten: Radio-Interview mit FH-Prokurist Hannes Raffaseder

Interdisziplinäre Zusammenarbeit in Forschung und Lehre bereichert nicht nur die Arbeit, sondern auch die persönliche Entwicklung. Zudem ist sie eine Notwendigkeit der Zeit, in der große gesellschaftliche Probleme und Fragen nur in der Kooperation der Disziplinen gelöst und beantwortet werden können.

Daher fördert die FH St. Pölten durch viele Maßnahmen das bereits bestehende Engagement ihrer MitarbeiterInnen zur fachübergreifenden Zusammenarbeit: mit der Strategie 2017 ebenso wie durch informelle Formen des Austausches und das Unterstützen gemeinsamer Projekte von Studierenden aus unterschiedlichen Studienrichtungen.

Vor kurzem war Hannes Raffaseder, für Forschung und Wissenstransfer verantwortlicher Prokurist der FH St. Pölten und Mitglied des Hochschulmanagements, zum Thema zu Gast auf einen „Campus Talk“ im Campus & City Radio 94.4.

Interview zum Nachhören

 

Dem Schwerpunkt „Interdisziplinarität“ widmet sich auch die aktuelle Ausgabe des FH-Magazins „FUTURE“

Jetzt teilen: