Blitzseminar 3 für PraktikumsanleiterInnen

PraktikumsanleiterInnen mit Andreas Stübler, Andreas Jakl, Caterine Schwab und Mario Heller

Echtzeitultraschall in der Physiotherapie – Anwendungsmöglichkeiten in der Ausbildung

Am 7. Juni 2018 fand das dritte Blitzseminar für PraktikumsanleiterInnen des Studiengangs Physiotherapie statt. Die Seminarreihe wurde auf Wunsch der KollegInnen in den Praktikumsstellen nach fachlicher und didaktischer Unterstützung seitens der Fachhochschule entwickelt.

Einsatz von Echtzeitultraschall im Bachelor Studiengang Physiotherapie

Dieses Seminar widmete sich dem praktischen Erproben von Einsatzmöglichkeiten für Echtzeitultraschall in der Physiotherapie. Seit mehreren Jahren wird Echtzeitultraschall in der Lehre eingesetzt. Im Rahmen des Faches Physikalische Medizin erlernen die Studierenden die Grundlagen von bildgebendem Ultraschall und dessen Einsatz als Feedback Methode in der Physiotherapie. Damit gehört die Fachhochschule St. Pölten zu den ersten Hochschulen in Österreich, die Echtzeitultraschall als fixen Teil der Ausbildung im Curriculum hinterlegt haben.

Spannende Auseinandersetzung mit bildgebenden Verfahren

Mehrere PraktikumsanleiterInnen und KollegInnen vom Studiengang Digital Healthcare wurden durch Andreas Stübler, Stellvertretender Studiengangsleiter BA Physiotherapie, in die grundsätzliche Handhabung von Ultraschall eingeführt. Unterschiedliche standardisierte Einstellungen im Bereich des Handgelenks, der Schulter und des Unterschenkels wurden geübt. Die TeilnehmerInnen konnten Nerven im Bereich des Unterarms auffinden und die Aktivität der Muskulatur der seitlichen Bauchwand bei unterschiedlichen Übungen beurteilen. Die Erfahrung einer Kollegin mit Echtzeitultraschall zum Feedback bei Beckenbodentraining wurde genutzt. Sie konnte eindrucksvolle Bilder der Aktivität des Beckenbodens auf den Schirm bringen.

Neue Fortbildungsreihe für PraktikumsanleiterInnen in Vorbereitung

Neben dem Wissenstransfer konnte durch dieses Treffen auch die Vernetzung der Fachhochschule mit den Praktikumsstellen intensiviert werden. Im Sommer wird das Programm für die nächste Blitzseminar-Reihe erstellt. Dabei soll es wieder einen bunten Mix aus fachlichen und didaktischen Fortbildungen geben.

Jetzt teilen: