Bringe deine Start-up-Idee zum Erfolg

Im Creative Pre-Incubator begleiten wir Studierende zwei Semester, um an ihrer Idee zu arbeiten. Zum Abschluss können sie ihr Start-up gründen

Wer eine spannende Idee für ein Start-up hat und ohnehin Gründen als Karriereziel anpeilt, kann sich jetzt wieder für die Aufnahme zum Creative Pre-Incubator (CPI) bewerben.

Die FH St. Pölten unterstützt und begleitet unternehmenstaugliche Projektideen zwei Semester lang. Expertinnen und Experten aus der Start-up Szene stehen den Teams zur Verfügung und geben praktikable Inputs. Zusätzlich stehen ihnen Mentorinnen und Mentoren zur Seite. In Workshops arbeiten die Teams an den Ideen weiter, analysieren den Markt, erarbeiten ein Businessmodell und vieles mehr. 

Infoveranstaltung zum CPI 

Bei einer Infoveranstaltung am 8. Oktober von 12:00 bis 14:00 Uhr beantworten wir im Seminarraum A.3.12 alle Fragen bezüglich Zeitaufwand, Bewerbung, Ablauf, Jurypitch u.v.m. Wer wir sind: das CPI-Team der FH St. Pölten sowie der accent Gründerservice. 

Die Bewerbung für eine Aufnahme zum CPI im WS 2019/20 läuft noch bis 13. Oktober.

Alle Infos bezüglich Bewerbung finden Sie online

Logo Creative Pre-Incubator

Der Creative Pre-Incubator wurde in Kooperation zwischen der FH St. Pölten und dem accent Gründerservice  im Jahr 2014 entwickelt. Inzwischen sind dem CPI etliche erfolgreiche Gründungen entwachsen: gatherer (2 minuten 2 millionen), MotEx (pitcht beim Forum Alpbach), Slice of Reality (Staatspreis f. Digital Solutions), QuickSpeech, Wiener Spielwut – um nur einige zu nennen. 

Jetzt teilen:

Sie wollen mehr wissen? Fragen Sie nach!

Mag. Wieländer Ulrike

Mag. Ulrike Wieländer

Nachwuchsförderung und Creative Pre-Incubator
Forschung und Wissenstransfer
Gender- und Diversity Beauftragte