c-tv macht Fernsehen. Und das seit 100 Sendungen.

c-tv macht Fernsehen. Und das seit 100 Sendungen.

c-tv ist das Ausbildungsfernsehen der Fachhochschule St. Pölten und präsentiert am 23.06.2015 seine 100. Sendung.

Geschichte

Am 08.05.2007 ging c-tv zum ersten Mal on Air. Initiiert und seither geleitet von Rosa von Suess, bietet es den Studierenden und Lehrenden der FH St. Pölten die Möglichkeit, monatlich mit dem Medium Fernsehen zu experimentieren. Ausgestrahlt wird seit Beginn über den Community-Sender OKTO, der österreichweit zu empfangen ist, sowie translokal über die eigene Website campusfernsehen.at. Kooperationen mit Sendern, Festivals und Screening-Reihen, wie ORF, PULS4, br und Frameout haben die Reichweite seit der Gründung erfolgreich erweitert.

Testlabor

Praxis in Konzeption und Produktion von Beiträgen zu erlangen, dem angeschlossenen Forschungslabor c-tv LAB als Testsender für wissenschaftlich begleitete Formatentwicklung dienen, die Contentproduktion aus Lehrveranstaltungen der Praxismodule Fernsehen, der Masterklasse TV und Videoproduktion und der Masterklasse Experimentelle Medien für den Sendeplatz formatieren, all das macht c-tv aus.

Ausbildung

c-tv hat sich als Garant für solide Ausbildung und innovative Fernsehproduktion entwickelt und vermittelt Auftragsarbeiten an AbsolventInnen sowie Start Up Unternehmen junger AbsolventInnen und ist stolz auf die Absolventinnen und Absolventen, die sich bei Fernsehsendern und Produktionsfirmen positioniert haben.

Neue Formate am Puls der Zeit

„Einzelne Highlights hervorzuheben ist schwierig“, so Georg Kuntner und Maria Weber, beide Chef vom Dienst bei c-tv, „ein besonderes Erlebnis in der kommenden Sendung ist die Begegnung mit der 100-jährigen Fr. Bucko, welche uns einen Einblick in ihr langes Leben gewährt hat.“ Gemeinsam mit den Studierenden produziert c-tv jeden Monat eine kompakte Sendung aus Reportagen, spannenden Kurzfilmen, experimentelle Musikvideos und neuen Formaten aus den TV und Film LABs des Studiengangs. „Freilich kommen diese nicht alle auf Sendung, zunächst werden die neuen Formate Produktionsfirmen oder Sendern vorgestellt“, so Rosa von Suess über die Formatentwicklung bei c-tv.

100 Jahre bei c-tv

Die 100. Ausgabe zeigt die Arbeit hinter der Sendung, erinnert sich mit der 100-jährigen Fr. Bucko an den Beginn des Fernsehens und spricht mit Prominenten über eine mögliche Mitarbeit bei c-tv.



Zu sehen am 23.06.2015 um 21:05 Uhr auf OKTO und danach jederzeit abrufbar auf der c-tvthek auf www.campusfernsehen.at.

Jetzt teilen: