Joining cultures: Haselbacher in Rumänien

Christine Haselbacer in Brasov

Christine Haselbacher vertrat die FH St. Pölten auf der International Week in Rumänien an der Transylvania University of Brasov

Unter dem Motto "Crossing borders, joining cultures" fand vergangene im rumänischen brasov eine International Week statt. Nach 17 Stunden Zugfahrt, ganz bequem durch die Weiten der ungarischen Tiefebene erreichte Christine Haselbacher über Budapest und Debrecen entlang der Karpaten über Nacht ihr Ziel.

An der Austauschwoche zur Internationalisierung von Studienprogrammen und Förderung von Erasmus Mobilitäten nahmen 48 Kollegen und Kolleginnen aus 24 Ländern teil.

19.086 Studierende, 18 Fakultäten

An der Transilvania University studieren 19.086 Studierende an 18 Fakultäten. Die Faculty of Sociology and Communication beherbergt auch die Bachelor und Masterstudiengänge Social Work.

Gemeinsam mit VertreterInnen der Lappland University aus Finnland erläuterte Haselbacher, die das Department Soziales der FH St. Pölten leitet, Fragen zum Curriculum und den Praktika. Darüber hinaus konnte sie wertvolle Kontakte, etwa nach Bosnien-Herzegowina, Bulgarien, Russland oder Zimbabwe, knüpfen.

Links

Jetzt teilen: