Projekt Cocktailroboter am Pioneers Festival 2017

Der Cocktailroboter im Einsatz am Pioneers Festival 2017

Matthias Husinsky und sein Team nahmen mit ihrem Projekt „EPS Cocktailroboter“ am Pioneers Festival 2017 teil.

Am 1. und 2. Juni 2017 fand in der Wiener Hofburg das Pioneers Festival 2017 statt. Diese Plattform für Unternehmertum und innovative Zukunftstechnologien ist der optimale Meeting-Point für Innovations-Führende, Technologie-GründerInnen sowie Investorinnen und Investoren, um Partnerschaften zu gründen und die Zukunft aktiv mitzugestalten. Auch zahlreiche nationale und internationale Unternehmen wie Google, Intel, Airbus, die Vienna Agency, AWS Austria wirtschafts service etc. zählen zu den Partnern des Pioneers Festivals.

Rund 2.500 TeilnehmerInnen aus der ganzen Welt und den unterschiedlichsten Branchen fanden bei diesem Festival zusammen. Neben dem informellen Netzwerken standen auch zahlreiche namhafte Speaker aus den verschiedensten Branchen der Wirtschaft und Wissenschaft im Fokus. Auch die FH St. Pölten war dieses Jahr als Produktpartner bei dem Festival vertreten.

Matthias Husinsky und Team beim Pioneers Festival

FH-Prof. Dipl.-Ing. (FH) Matthias Husinsky ist Lehrbeauftragter in den Studiengängen Medientechnik, Smart Engineering und Digital Healthcare. Gemeinsam mit den Studierenden des Studiengangs Smart Engineering entwickelte er im Rahmen einer Lehrveranstaltung einen Cocktailroboter, der nun für die Verwendung am Pioneers Festival bezüglich Usability und Funktionalität optimiert wurde. Dieser wurde in der Dealmakers-Lounge den Festival-Teilnehmerinnen und Teilnehmern präsentiert, wo sie sich dann selbst eigene Cocktail-Kreationen über ihr Smartphone erstellen und vom Roboter mixen lassen konnten. Der Roboter fand bei den Besucherinnen und Besuchern großen Anklang und war beliebtes Fotomotiv.

Jetzt teilen: