CPI beim 1st Future Tech Bootcamp

Der CPI beim 1st Future Tech Bootcamp

Beim 1st Future Tech Bootcamp on Blockchain, Internet of Things und Artificial Intelligence war auch der Creative Pre-Incubator mit dabei

Vier intensive Tage: Höchst motiviert und mit großem Tatendrang stürzten sich TeilnehmerInnen in das 1st Future Tech Bootcamp. Sie tüftelten an Lösungen zu Fragen über Artificial Intelligence, Blockchain sowie Internet of Things.

Industry meets Makers

Für die über fünfzig Studierenden und ProgrammiererInnen bot das Bootcamp die perfekte Gelegenheit, sich mit aktuellen Herausforderungen der Industrie auseinanderzusetzen. Für Industriepartner wie z. B. Infineon wiederum waren die ausgearbeiteten Antworten und Ideen eine Investition in die Zukunft und eine Möglichkeit, mit der künftigen Generation neue Lösungen zu entwickeln. Ein enormes Maß an Kreativität der TeilnehmerInnen, innovative Vorschläge und Ansätze von Prototypen ließen die großen Begeisterung und Motivation spüren!

Partner aus Wirtschaftskreisen sowie die Veranstalter Industry meets Makers und die FH St. Pölten, Industriellenvereinigung sowie Wirtschaftskammer genauso wie Smartup St. Pölten konnten so ihre Expertise einbringen.

FH St. Pölten fördert Innovation

Die FH St. Pölten unterstützt und kooperiert bei innovativen Projekten und möchte mit derartigen Veranstaltungen unter anderem Industriepartner aus der Wirtschaft und zukünftige GründerInnen ins Gespräch bringen und somit die Start-up-Szene in St. Pölten prägen.

Creative Pre-Incubator

Spannende Themen wie Artificial Intelligence, Blockchain und IoT wurden während dem 1st Future Tech Bootcamp an der Fachhochschule St. Pölten bearbeitet. Mit dabei war selbstverständlich auch der CPI (Creative Pre-Incubator).

Der Creative Pre-Incubator ist eine Kooperation zwischen der FH St. Pölten und dem accent Gründerservice und findet seit 2014 an der FH St. Pölten jährlich statt. 

Weiterführende Links 

Jetzt teilen: