1 min

CPI hat fünf neue Teams

Ein Pitch vor einer unabhängigen Jury bringt neue Teams in den Creative Pre-Incubator an der FH St. Pölten.

CPI hat fünf neue Teams
Symbolbild für ein Start-up: Eine Person geht die Treppen der FH St. Pölten hinauf
Copyright: Katharina Balgavy

Die inzwischen achte Runde des Förderprogramm Creative Pre-Incubator hat gestartet. Es haben sich acht Teams mit ihren Ideen beworben und zwei Studierende, die in einem Team mitarbeiten wollen. 

Kostenlose Betreuung bis zur Gründung

Von fünf Ideen war die unabhängige Jury überzeugt und sie werden in den Creative Pre-Incubator aufgenommen. Es erwartet die Teams nun zwei Semester lang kostenlos eine intensive Betreuung in Form von Workshops, Coachings, Vernetzung sowie Unterstützung beim Teambuilding. Dabei wird der Business Case weiter ausgearbeitet, ein Geschäftsmodell gefunden, eine Marktanalyse durchgeführt und vieles mehr.

CPI während Corona

Wie bereits die letzte Runde zu Ende ging, so startet auch diese Runde: virtuell. Während der Pitch an der FH stattfand, wird das erste Welcome Event schon wieder virtuell sein. 

Der Creative Pre-Incubator ist eine Kooperation zwischen der FH St. Pölten und der accent Inkubator GmbH und wurde inzwischen auf alle FHs in NÖ ausgerollt. Die nächste Runde ist für Herbst 2021 geplant, bewerben können sich Studierende und Alumni der FH. In den Teams sind auch externe Mitglieder erlaubt.