1 min

CPI stark bei der Innovationsmeile vertreten

Im Rahmen der St. Pöltner SMARTUP-Initiative präsentierten Teams aus dem Creative Pre-Incubator und nutzten die Gelegenheit zum Netzwerken.

CPI stark bei der Innovationsmeile vertreten
Jasmin Seidl, aktuell im CPI, präsentiert BenGoo!
Copyright: FH St. Pölten, Tobias Schermann

Dank der regen Teilnahme an der SMARTUP Innovationsmeile am Rathausplatz am 19. November stand St. Pölten ganz im Zeichen der Innovation und wurde zur InnovationswerkSTADT!

Die SMARTUP-Initiative

Im Rahmen der SMARTUP-Initiative präsentierten Start-ups, Unternehmen, Bildungs- und Forschungseinrichtungen ihre Ideen und Produkte – unter ihnen auch zahlreiche Teams des Creative Pre-Incubator. Es wurden Netzwerke erweitert, Diskussionen geführt und die Gelegenheit zum Austausch mit Bürgermeister Matthias Stadler genutzt. 

Mit der SMARTUP Beiratssitzung und einer hochkarätigen Paneldiskussion endete die Eröffnung der Innovationsmeile. 

Der Creative Pre-Incubator

Der Creative Pre-Incubator wurde in Kooperation zwischen der FH St. Pölten und dem accent Gründerservice entwickelt und geht im Jänner bereits in die siebte Runde. Inzwischen sind dem CPI etliche erfolgreiche Gründungen entwachsen: gatherer (2 minuten 2 millionen), MotEx (pitcht beim Forum Alpbach), Slice of Reality (Staatspreis f. Digital Solutions), QuickSpeech (im Finale von 120-Sekunden). 

Die Bewerbung und Teilnahme am CPI ist kostenlos. Eine Aufnahme beinhaltet Workshops, Beratungsstunden, Coachings, individuelle Betreuung, Unterstützung beim Business Plan und ein Weiterarbeiten am Business Case. 

Mehr über den Creative Pre-Incubator