1 min

CPI-Team bei #glaubandich CHALLENGE

Gemeinsam mit Puls4 und Trending Topics, dem Gründerservice der Wirtschaftskammern, haben die Erste Bank und Sparkasse das Start-up des Jahres 2019 gesucht

CPI-Team bei #glaubandich CHALLENGE
Die beiden Gründer von „flextracks solutions“: Michael Macher und David Schwarz
Copyright: FH St. Pölten / Michael Macher und David Schwarz

Die #glaubandich CHALLENGE wurde in sechs Bundesländern ausgetragen. Die jeweiligen KategoriesiegerInnen wurden dann am 9. April 2019 nach Wien eingeladen, wo die GesamtsiegerInnen gekürt wurden. 

Mit dabei: flextracks solutions

Bei der Challenge mit dabei war auch„flextracks solutions”, das Creative Pre-Incubator (CPI) Team der FH St. Pölten. Im Makerspace Carinthia in Klagenfurt unter dem Thema „Mobility“ präsentierten sie ihre innovative Idee, den öffentlichen Busverkehr zu optimieren und in weiterer Folge zu flexibilisieren. Dafür ernteten sie positives Feedback und konstruktive Fragen einer sehr interessierten Jury.

Obwohl sie schlussendlich in einem engen Kopf an Kopf Rennen dem Sieger Carployee unterlagen, konnten sie dennoch wertvolle Kontakte knüpfen und erhielten positive Anregungen und natürlich viel neue Motivation.

„Eine tolle Erfahrung!“

Michael Macher und David Schwarz, die beide im Bachelor Studiengang Smart Engineering of Production Technologies and Processes studieren, äußerten sich über die #glaubandich-Challenge folgendermaßen: „Es war eine tolle Erfahrung, bei der #glaubandich-Challenge mitzumachen. Wir konnten wichtige neue Kontakte knüpfen und bekamen gute neue Inputs. Wir sind nun umso motivierter, unsere Idee voran zu treiben!“