Das neue SUMO Heft ist erschienen

Das SUMO Team

Das Team rund um Mag. Roland Steiner (fachliche Leitung) und Lukas Klinser (studentische Leitung) verleiht dem Ausbildungsmagazin SUMO neuen Schliff und stellt alle Themen unter den Schwerpunkt „Medien und Kommunikation“.

Überthema: Medienunterhaltung

Das Überthema des SUMO-Spezials: Medienunterhaltung. Ungeachtet dessen, ob es sich um TV, Video-on-Demand, Radio oder Webdienste handelt - oftmals treibt das Streben nach Unterhaltung den Medienkonsum und deren -Produktion. #

Was steht in dem Heft?

Körper als Werbeträger für Tattoos; Videospiele, die eigentlich Markenwelten inszenieren; Abendunterhaltung, fernab von Gut und Böse, wo sich vermeintliche „HauptdarstellerInnen“ zum Deppen machen und vieles mehr. Die SUMO-Redaktion ging diesen Fragen auf den Grund: Grassierendes Phänomen oder doch Harmlosigkeit? Die Vorstellung und kritische Würdigung eines breiten Spektrums an Enter- und Infotainmentformaten erwarten dich im neuen SUMO!

Minuziöse und gründliche Recherchearbeit, Verfassen journalistischer Texte, die Konzeption der Ausrichtung der aktuellen Ausgabe, die Produktion der Werbemittel und deren Akquisition sowie bereichsübergreifende Teamarbeit - so kreierte das SUMO-Team dieses Produkt.

Über SUMO

SUMO ist ein Ausbildungsmedium der Fachhochschule St. Pölten, das sich aus dem Print-Magazin SUMO und dem Online-Magazin SUMOmag.at zusammensetzt. SUMO wird zur Gänze von Studierenden der FH St. Pölten produziert, die ihre Expertise beispielsweise mittels redaktioneller Inhalte direkt einbringen. Die Studierenden sind für Redaktion, Kommunikation, Produktion, Vertrieb, Bildredaktion und Anzeigenverkauf selbst verantwortlich.

Links

Facebook
Twitter
Website SUMO

Jetzt teilen: