Das Produktionsdepartment im Fokus

Studierende des Bachelorstudiums Medienmanagement lernen durch Julia Schmachtel die Film- und Fernsehbranche besser kennen

Julia Schmachtel, Absolventin des Bachelor Studiengangs Medienmanagement und aktuell Production Assistant bei der Gebhardt Productions GmbH in Mödling, kehrte kürzlich für einen Gastvortrag an die FH St. Pölten zurück. Im Rahmen der Lehrveranstaltung „Film“ im zweiten Semester des Bachelorstudiums Medienmanagement wurden relevante Aspekte rund um die Produktionsdepartments in der Film- und Fernsehbranche thematisiert.

Um eine gemeinsame Wissensbasis zu schaffen und bereits erlernte Inhalte wieder ins Gedächtnis zu rufen, hat Julia Schmachtel zuerst die Eckdaten des österreichischen Film- und Fernsehmarkts erörtert. Im Gastvortrag wurde auch auf die wichtigsten Unterschiede zwischen einer Fixanstellung und einer Beschäftigung als FreelancerIn eingegangen.

Tipps & Tricks für den erfolgreichen Einstieg ins Film-Business

Die Studentinnen und Studenten haben aus erster Hand Informationen dazu bekommen, wie sie den Einstieg in die Film- und Fernsehbranche meistern können. Die Studierenden erhielten unter anderem Tipps für ein gelungenes Bewerbungsschreiben. Der Student Raffael Greger war begeistert: „Ich finde, dass wir immer besonders viel lernen können, wenn ehemalige Studentinnen und Studenten des Studiengangs Medienmanagement von ihren Karrierewegen berichten. Dadurch bekommen wir eine bessere Vorstellung davon, wie der berufliche Alltag später aussehen könnte und wir sehen auch, dass nicht immer ausgetretene Pfade bestritten werden müssen.“

Julia Schmachtel hat in ihrem Vortrag die Relevanz einer starken Eigeninitiative betont. Absolvierte Tutorials und Praktika im Produktionsbereich von Film und Fernsehen machen sich ihrer Erfahrung nach stets bezahlt. Auch Brita Kettner, die Leiterin der Lehrveranstaltung, fand großen Gefallen am Gastvortrag: „Es ist immer schön, wenn Absolventinnen und Absolventen durch einen Gastvortrag zurück an die FH St. Pölten finden. In meinen Augen stellt das eine tolle Vernetzungsmöglichkeit für alle Beteiligten dar. Julia Schmachtel ist erfolgreich für eine der besten Filmfirmen in Österreich tätig und konnte dadurch den jungen Kolleginnen und Kollegen wertvolle Tipps für den Berufseinstieg mit auf den Weg geben.“

Jetzt teilen: