Das zukünftige Medienmanagement

VertreterInnen des Departments Medien & Wirtschaft führten mit Sven Cravotta ein Expertengespräch zum Thema "Medienmanagement der Zukunft".

VertreterInnen der FH St. Pölten wagten mit Experte Sven Cravotta (SRH Hochschule Calw) einen Ausblick auf das Medienmanagement in einigen Jahren

Sven Cravotta, Professor an der SRH Hochschule Heidelberg – Campus Calw, führte mit einigen Vertreterinnen und Vertretern des Departments Medien & Wirtschaft der FH St. Pölten ein ExpertInnengespräch. Ziel dieses Gesprächs war es, die mögliche Zukunft des Medienmanagements zu diskutieren sowie die sich daraus ergebenden Herausforderungen für Studiengänge in diesem Bereich.

Flexible Gestaltung von Lehrveranstaltungen zu Trends

Aus Sicht von Sven Cravotta sollte Raum für aktuelle Entwicklungen geschaffen werden. Beispielsweise durch „offen lassen“ einer Lehrveranstaltung, deren Inhalte dann flexibler je nach aktuellen Trends gestaltet werden können. Denn niemand weiß genau, wie und wie schnell sich die Digitalisierung weiter entwickelt. Diese Flexibilität ist wichtig, damit die Studierenden die aktuell wirklich wichtigen Tools kennen lernen. Darüber hinaus sind Grundlagen in Betriebswirtschaftslehre, Rechnungswesen und Controlling essentielle Grundlagen, welche unbedingt in einem medienwirtschaftlichen Studium enthalten sein müssen.

Sie wollen mehr zu unseren Studiengängen im Bereich Medienmanagement erfahren?

Jetzt teilen: