1 min

Data Science und Wahlhochrechnungen

Experte zum Thema Wählerstromanalysen und Wahlhochrechnungen lässt die ZuhörerInnen beim info.termin des Bachelor Studienganges Data Science staunen.

Data Science und Wahlhochrechnungen
Prof. i.R. Dr. Erich Neuwirth
Copyright: Prof. i.R. Dr. Erich Neuwirth

Am 24. Mai 2018 teilte Prof. i.R. Dr. Erich Neuwirth im Rahmen des info.termin für das Bachelorstudium Data Science and Business Analytics seine umfangreichen Erfahrungen zum Thema Wählerstromanalysen und Wahlhochrechnungen. Prof. Neuwirth war von 1986 bis 1996 (mit Unterbrechungen) für die statistischen Wahlhochrechnungen und Wahlanalysen des ORF verantwortlich und führte danach auch die Hochrechnungen des Innenministeriums durch.

In seinem praxisorientierten Vortrag zeigte er die Entwicklung von Wahlprognosen in der österreichischen Fernsehgeschichte und erklärte anhand von Echtdaten die Grundlagen der statistischen Methodik von Wahlprognosen. Er gab Einblick, wie am Wahlabend mit einem Bruchteil der Stimmen schon sehr früh eine aussagekräftige Hochrechnung für das Gesamtergebnis erstellt wird.

Analysen innerhalb weniger Minuten möglich

Besonders überrascht waren die ZuhörerInnen, dass keine komplexen Hilfsmittel für Wählerstromanalysen und Wahlhochrechnungen benötigen werden, sondern die Standardsoftware Microsoft Excel ausreicht, um innerhalb weniger Minuten mit den richtigen Modellen und Excelkenntnissen aussagekräftige Ergebnisse zu bekommen. Mitgelieferte Visualisierungsmöglichkeiten ermöglichen sogar die einfache und intuitive Visualisierung der Ergebnisse.

Durch viele Beispiele und nachvollziehbaren Berechnungen in Excel gelang es Prof. Neuwirth, mathematische und statistische Ausdrücke, welche oftmals auf den ersten Blick einschüchternd wirken, zu entmystifizieren und so einem breiten Publikum zu erklären.

„Meiner Erfahrung nach ist es oft sinnvoll, mit einem konkreten Anwendungsbeispiel zu starten und darauf aufbauend den theoretischen Hintergrund zu erläutern. Sobald die Studierenden die Anwendung in Excel oder R verstanden haben, stellen die Formeln keine Probleme dar ", sagte Prof Neuwirth.

Erich Neuwirth war vor seinem Ruhestand Leiter des Fachdidaktikzentrums für Informatik an der Universität Wien. Er ist promovierter Mathematiker und habilitierter Statistiker und wird ab kommenden Wintersemester im Bachelorstudium Data Science and Business Analytics Statistik unterrichten.