Daten & Digital Marketing

Peter Kieseberg zu Gast im Master Studiengang Media- und Kommunikationsberatung

Daten und Datenschutz spielen nicht nur in der Informatik, sondern auch in der Marketing-Praxis eine große Rolle

In der Lehrveranstaltung „Werbung I“ im Masterstudium Media- und Kommunikationsberatung unter der Leitung von Studiengangsleiter Harald Wimmer (Department Medien & Wirtschaft) war kürzlich ein Kollege aus dem Haus zu Gast. FH-Dozent Peter Kieseberg aus dem Department Informatik & Security schärfte das Bewusstsein der Studierenden für die Sensibilität von Daten. Denn Daten und die damit möglichen Analysen haben in Marketing und Kommunikation einen hohen Stellenwert.

Neue Spielregeln

Durch die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) werden die Spielregeln umgekrempelt. Was es nun zu beachten gilt und wie sich diese Veränderungen auf das tägliche Geschehen im Marketing und in der Kommunikation auswirken, brachte Kieseberg den Studentinnen und Studenten im Rahmen seines Gastvortrags bei. Während des Vortrages konnte Herr Kieseberg den Studierenden die Unsicherheit über große Veränderungen nehmen – Unternehmen, die ordentlich und verantwortungsbewusst mit personenbezogenen Daten umgehen, haben von der DSGVO nichts zu befürchten. „Ich konnte viele praktische Anwendungsbeispiele in Bezug auf Marketing aus dem Vortrag mitnehmen“, rundet Nicole Pollitzer den positiven Eindruck ab.

Jetzt teilen: