1 min

Delegation aus Belgrad bei Bahntechnologie

Am 1. April 2019 besuchte eine Delegation des Railway College of Applied Studies in Belgrad die FH St. Pölten, um mögliche Kooperationen zu besprechen

Delegation aus Belgrad bei Bahntechnologie
Die serbische Delegation an der FH St. Pölten
Copyright: FH St. Pölten / Petra Fuchs

Das Railway College of Applied Sciences (VŽŠSS) in Belgrad/Serbien ist mit über 500 Studierenden in sieben Bachelor- und drei Masterstudiengängen eine zentrale Institution in der Eisenbahnausbildung in Serbien. Die Studienprogramme sind jenen des Departments Bahntechnologie und Mobilität an der FH St. Pölten sehr ähnlich. Auf Initiative von Prof. Zorica Milanovic vom Railway College of Applied Sciences hat nun eine vierköpfige Delegation die FH St. Pölten besucht, um Möglichkeiten der Zusammenarbeit zu erörtern.

Departmentleiter Otfried Knoll und die internationale Koordinatorin  Hirut Grossberger gaben einen Einblick über die Struktur der Studiengänge an der FH St. Pölten und die Ausbildungsinhalte im Department Bahntechnologie und Mobilität. Unterstützt durch Jürgen Hörmann, Leiter von International Relations wurden Themenbereiche möglicher Kooperationen (Austausch Lehrende, Studierende; Forschung) und mögliche Förderschienen analysiert.

International Week

Als kurz- bis mittelfristig umsetzbare Aktivitäten sollen Gastvorträge durch Lehrende aus Belgrad bei der International Week des Departments im November, der Besuch der International Week an der FH St. Pölten durch ausgewählte Studierende aus Belgrad und wechselseitige Exkursionsangebote weiter verfolgt werden.

"Serbien ist für österreichische IngenieurInnen ein extrem spannendes Land. Die traditionelle wirtschaftliche Verflechtung mit den Ländern des Balkans, die jahrzehntelang vernachlässigte Infrastruktur und die jetzige EU-Beitrittsperspektive Serbiens bieten in den kommenden Jahren ein großes Betätigungsfeld", resümiert Otfried Knoll die Bedeutung vertiefter Zusammenarbeit.

Sie wollen mehr wissen? Fragen Sie nach!
Dipl.-Ing. Dipl.-Ing. Dr. Grossberger Hirut

Dipl.-Ing. Dipl.-Ing. Dr. Hirut Grossberger

Senior Researcher Carl Ritter von Ghega Institut für integrierte Mobilitätsforschung Internationale Koordinatorin Department Bahntechnologie und Mobilität