Die Digital Marketing Pioniere

Die Absolventinnen und Absolventen bei ihrer Diplomfeier des akademischen Lehrgangs Digital Marketing.

Die Diplomfeier der ersten Absolventinnen und Absolventen des Lehrgangs Digital Marketing

Im Mai fand die diesjährige Diplomfeier des Akademischen Lehrgangs Digital Marketing der Fachhochschule St. Pölten statt. Dieser Jahrgang, welcher im Jahr 2017 den Lehrgang begonnen hatte, ist die erste Generation des neuen Masterlehrgangs Digital Marketing. Der Lehrgang ist geprägt von starker Praxisorientierung, Kooperationen mit den Fachverbänden IAB und Handelsverband sowie dem Einsatz von kompetenten Vortragenden aus der Branche, die fundiertes digitales Know-how sichern. Zusätzlich ermöglichen Lehrveranstaltungen wie das Praxislabor mit Auftraggebern wie Zell am See-Kaprun den praktischen Einsatz von Tools wie Google Analytics, Sistrix oder Hotjar mit Echtdaten.

Gemeinsamer Rückblick

Nach einführenden Worten der Leiterin des Kollegiums Monika Vyslouzil lobte Lehrgangsleiter Harald Rametsteiner das Engagement und die erbrachte Leistung des Jahrgangs. Eingebettet in eine Metapher wurden die Anforderungen an erfolgreiche Digital Marketing Manager angesprochen, Festredner Rainer Will ergänzte mit dem Verweis auf die Vernetzung der Offline-/Online-Kommunikation. „Die Diplomfeier war ein gelungener Anlass für einen gemeinsamen Rückblick. Das positive Feedback der Alumni bestätigt den gewählten Ansatz der praxisorientierten Weiterbildung. Den Gesprächen entnehme ich erfolgreiche berufliche Weiterentwicklung bereits im Zeitraum des Lehrgangs“, resümiert Lehrgangsleiter Harald Rametsteiner.

Praxisnahe Weiterbildung als Rüstzeug in der dynamischen digitalen Welt

Rainer Will (Geschäftsführer des Kooperationspartners Handelsverband) lobt: „Als Fachbeirat gratuliere ich allen Absolventinnen und Absolventen der Lehrgänge für Digital Marketing und Eventmanagement ganz herzlich zum erfolgreichen Abschluss an der FH St. Pölten. Erstklassige Bildung ist der Schlüssel für ein erfülltes, selbstbestimmtes Berufsleben und öffnet viele neue Türen in unterschiedlichsten Branchen. Es braucht aber auch Mut, Ausdauer und Visionen. Umso mehr freut es mich, dass die Alumni der FH St. Pölten durch ihre praxisnahe Ausbildung über genau jenes Rüstzeug verfügen, das in der heutigen, schnelllebigen und digitalen Welt gefragt ist.“

 

Beim anschließenden Sekt-Empfang mit Familie sowie Freundinnen und Freunden ließen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer den feierlichen Nachmittag gemütlich ausklingen. Für den Großteil des Jahrgangs folgt nun noch das Upgrade zum akademischen Master (MSc).

Jetzt teilen: